Brandenburg Tourismus mit Gästeankünften und Übernachtungszahlen 2011
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Brandenburg Tourismus mit Gästeankünften und Übernachtungszahlen 2011

07.03.2012 | Hotelier.de
Brandenburgs Tourismus: Land, Leute, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungszahlen,Tipps und Kennzahlen des Tourismus
In der Hähe von Rheinsberg - Waldwanderweg, Fotograf Boettcher,  Bildquelle Brandenburg TMB
In der Hähe von Rheinsberg - Waldwanderweg, Fotograf Boettcher, Bildquelle Brandenburg TMB
Brandenburg mit der Landeshauptstadt Potsdam liegt im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland, hat eine Fläche von ca. 29.500 km² und 2,5 Millionen Einwohner (86 Einwohner pro km²). 

Brandenburg grenzt im Westen an Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, im Osten an Polen, im Süden an Sachsen und im Norden an Mecklenburg-Vorpommern. Berlin liegt als 'Insel' mitten in Brandenburg.

Die 5 größten Städte (2009, Angaben in Einwohnern ca.):
  • Potsdam  149.000    
  • Cottbus 104.000   
  • Brandenburg an der Havel 73.500    
  • Frankfurt (Oder)  62.600   
  • Eberswalde  43.000

Die wichtigsten Reisegebiete sind:
  • Barnim u.a. mit Schiffshebewerk Niederfinow, Wandergebiet der Gamengrund-Seenkette, Zoologischer Garten Eberswalde
  • Dahme-Seengebiet mit Schloss Königs Wusterhausen
  • Elbe-Elster-Land mit Elstermühle Plessa, Finsterwalder Schloss, Weißgerbermuseum
  • Fläming u.a. mit Burg Eisenhardt in Bad Belzig, Kloster Zinna, Museumsdorf Glashütte in Baruth/Mark, Schloss Blankensee
  • Havelland u.a. mit Baumblütenfest in Werder , Brandenburg an der Havel, Schloss Caputh, Ziegeleimuseum Glindow, Zisterzienserkloster Lehnin
  • Potsdam u.a. mit Filmpark Babelsberg, Park und Schloss Sanssouci
  • Unter weiter mit Märkisch-Oderland, Niederlausitz, Oderbruch, Oder-Spree-Seengebiet, Prignitz,  Ruppiner Land.

Diese Gesamtheit Brandenburger Kultur und schöner Landschaft, Schlösser und Burgen, historischer Städte und herrlicher Naturschutzgebiete ziehen Millionen Urlauber an.

Die Branche beschäftigte 2009 ca. 53.000 Menschen. Ca. 3,7 Millionen Gäste haben das Land in 2009 besucht, 0,6 Prozent weniger als 2008. Die Zahl der Übernachtungen hingegen nahm zu.

Beliebteste Ziele waren das neu ausgewiesene Reisegebiet Seenland Oder-Spree mit ca. zwei Millionen Übernachtungen, der Spreewald sowie das Ruppiner Land mit ungefähr 1,28 Millionen Übernachtungen. Den stärksten Zuwachs bei Gästen und Übernachtungen im Vergleich zu 2008 verzeichnete das Dahme-Seengebiet. (Quelle für die Zahlen Amt für Statistik Berlin-Brandenburg).

Kennzahlen für Tourismus Brandenburg mit Übernachtungszahlen 2010 und 2011 im Online Lexikon

Buchtipp Libri- Mark Brandenburg Reisen mit Insider-Tipps

Buchtipp Amazon - Die schönsten Routen in Berlin und Brandenburg: Touren - Karten - Tipps

                             

Brandenburg - ein Begriff des Tourismus

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert