Gesucht: Deutschlands innovativste touristische Angebote - Bewerbungen für Deutschen Tourismuspreis 2011 ab sofort möglich
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gesucht: Deutschlands innovativste touristische Angebote - Bewerbungen für Deutschen Tourismuspreis 2011 ab sofort möglich

10.03.2011 | Deutscher Tourismusverband e.V.
Bonn, 09. März 2011: Innovative Ideen, die Gäste noch zufriedener machen, zeichnet der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) 2011 zum siebten Mal mit dem Deutschen Tourismuspreis aus. Wer für seine Gäste ein besonders originelles Angebot entwickelt und umgesetzt hat, kann sich ab sofort für die Innovationsauszeichnung bewerben. Erstmals wird der Sonderpreis „Lifestyle“ ausgelobt. Gefragt sind hier Angebote mit dem Gespür für das Trendige und Modische. Die Teilnahme ist offen für Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Verbände, Gemeinden oder Kommunen. Weitere Informationen stehen unter www.deutschertourismusverband.de bereit. Die Teilnahmefrist endet am 15. Juni 2011
„Für unsere Branche zählt, dass sich der einzelne Gast mit seinen speziellen Bedürfnissen gut aufgehoben fühlt“, betont DTV-Präsident Reinhard Meyer. „Innovative Angebote und Ideen, die diesen Anspruch sichern, sind die zukunftsweisende Antwort auf individuelle Kundenwünsche.“ Der Deutsche Tourismuspreis steht unter der Schirmherrschaft des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, Ernst Burgbacher.

Mit finanzieller Unterstützung der Sparkassen-Finanzgruppe (Sparkassen aus Ostdeutschland, Rheinland-Pfalz und dem Saarland) als Träger der Sparkassen-Tourismusbarometer und Partner der mittelständischen Tourismusbetriebe in den jeweiligen Bundesländern sowie der Europäischen Reiseversicherung AG und gemeinsam mit den Medienpartnern AHGZ und fvw unterstützt der DTV Innovation und Kreativität.

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Deutschen Tourismuspreis sind Innovationsgrad, Qualität, Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit. Dazu kommt als neues Kriterium die Nachhaltigkeit. Denn der Tourismus ist wie kaum eine andere Branche auf eine intakte Natur und Umwelt angewiesen. Ebenfalls neu ist in diesem Jahr, dass erstmals ein Wissenschaftlicher Beirat mit renommierten Fachleuten aus allen wichtigen Segmenten der Tourismusbranche eine Vorauswahl trifft und daraus eine Fachjury die besten Wettbewerbsbeiträge auswählt.

Die Nominierten werden am 29. September 2011 bekannt gegeben und im Rahmen der Fachtagung des Deutschen Tourismustages am 10. November 2011 in München vorgestellt. Die Preisverleihung findet während der festlichen Abendveranstaltung des Deutschen Tourismustages ebenfalls am 10. November 2011 im Cuvilliés-Theater statt.

Die Kosten für die Bewerbung betragen 239,-- Euro inkl. gesetz. MwSt. für direkte und indirekte DTV-Mitglieder und 369,-- Euro inkl. gesetz. MwSt. für Nicht-Mitglieder. Der Wettbewerb wird von der Unternehmensberatung PROJECT M wissenschaftlich-konzeptionell begleitet.

Der DTV

Die Ausschreibung des Deutschen Tourismuspreises 2011 steht hier zum Downloaden bereit.


Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Deutscher Tourismusverband e.V.
Nicole Habrich
Tel. 02 28 / 985 22 -14
habrich@deutschertourismusverband.de">habrich@deutschertourismusverband.de

Links

Andere Presseberichte