Costa Gewinnspiel 2011: Zehn Jahre CostaClub
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Costa Gewinnspiel 2011: Zehn Jahre CostaClub

11.05.2011 | Claasen Communication
Mittelmeerkreuzfahrt im Internet zu gewinnen – Vorzugskreuzfahrten zu Sonderpreisen – Neu: Club-Anmeldungen während der Kreuzfahrt an Bord möglich
Die Costa Favolosa / Bildquelle: Costa Crociere S.p.A.
Die Costa Favolosa / Bildquelle: Costa Crociere S.p.A.
Costa belohnt treue Kunden – seit nunmehr zehn Jahren mit dem CostaClub. Das beliebte Stammkundensystem von Europas führender Kreuzfahrtreederei feiert am 14. Mai sein zehnjähriges Jubiläum. Anlass für Costa Kreuzfahrten in Deutschland, die treuen Mitglieder des CostaCubs mit einem großen Preisausschreiben im Internet zu belohnen, bei dem es eine Mittelmeerkreuzfahrt in einer Balkonkabine an Bord der „Costa Favolosa“ zu gewinnen gibt, dem neuen Costa Flaggschiff, das im Juli 2011 getauft wird.

Bis zum 30. Juni 2011 können alle CostaClub-Mitglieder auf www.costaclubwettbewerb.costakreuzfahrten.de teilnehmen.

Extra-Rabatte auf 56 Vorzugskreuzfahrten bis November 2012
CostaClub-Mitglieder erhalten bei der Buchung einer Costa Kreuzfahrt den Frequent-Guest-Rabatt in Höhe von fünf Prozent, wobei sie wie gewohnt in „ihrem“ Reisebüro buchen können. Zudem können sie sich jedes Jahr über einige besondere Vorzugskreuzfahrten freuen, bei denen sie – abhängig vom individuellen Club-Status – bis zu 17 Prozent zusätzlichen Rabatt auf den Kreuzfahrt-Preis erhalten. Von Mai 2011 bis November 2012 stehen insgesamt 56 Vorzugskreuzfahrten im Mittelmeer, in Nordeuropa, in der Karibik, im Indischen Ozean, im Roten Meer, im Orient und in Fernost sowie Atlantiküberquerungen zur Wahl.

Schnell und unkompliziert zur Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft im CostaClub ist mit keinen Kosten verbunden und berechtigt zu einer Reihe von Vergünstigungen und Privilegien. Mitglied werden kann jeder, der an einer Costa Kreuzfahrt teilgenommen hat. Neu ist, dass man bereits während der Kreuzfahrt an den interaktiven Kiosks an Bord unkompliziert die Mitgliedschaft beantragen kann. Je nachdem, wie oft die Mitglieder mit Costa verreisen, erhalten sie einen bestimmten Status im CostaClub (Aquamarine, Coral, Pearl, Golden Pearl) und profitieren von zahlreichen Annehmlichkeiten.

Neben dem Frequent-Guest-Rabatt und den Vorzugskreuzfahrten gehören hierzu Aufmerksamkeiten auf der Kabine, Einladungen zum Abendessen im Club Restaurant, die bevorzugte Ein- und Ausschiffung in den Häfen, Jetons fürs Kasino und vieles mehr.

„Die Gästezufriedenheit unserer Kunden liegt seit Jahren konstant bei 98 Prozent“, erläutert Heiko Jensen, Geschäftsleitung der Costa Vertretung in Deutschland. „Daher überrascht es nicht, dass der CostaClub so populär ist und stetig weiter wächst. Die meisten unserer vielen Stammkunden sind Mitglieder und freuen sich seitdem über attraktive Privilegien.“

Costa ist Europas führende Kreuzfahrtreederei. Seit über 60 Jahren sind Costa Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs und lassen Urlaubsträume wahr werden. Sie bieten ihren Gästen eine perfekte Mischung aus italienischer Lebensart, Gastfreundschaft und Küche sowie Unterhaltung und Erholung. Zur Costa Flotte gehören heute 14 Schiffe, die alle unter italienischer Flagge fahren. Jedes dieser modernen Kreuzfahrtschiffe präsentiert sich mit einem individuellen Thema und besonderen Stilelementen.

Die Kreuzfahrten führen zu etwa 250 Destinationen im Mittelmeer, in Nordeuropa, in der Ostsee, in der Karibik, in Südamerika, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Fernost und im Indischen Ozean. Zwei weitere Schiffe, die bis 2012 ausgeliefert werden, sind bei der Werft Fincantieri bestellt. Costa Crociere wurde durch das italienische Schiffsregister RINA mit „BEST4“ zertifiziert, einem Zertifizierungssystem auf freiwilliger Basis, das die Einhaltung höchster Standards des Unternehmens in den Bereichen sozialer Verantwortung (SA 8000, 2001), Umwelt (UNI EN ISO 14001, 2004), Arbeitsschutz (OHSAS 18001, 2007) und Qualität (UNI EN ISO 9001, 2008) bestätigt. Seit 2005 ist Costa Crociere offizieller Partner des WWF Italien zum Schutz des Mittelmeeres.

 Alle Costa Schiffe sind Träger des von RINA für das Einhalten höchster Standards zum Erhalt der Umwelt verliehenen „Green Star“. In der internationalen Studie „Global Reputation Pulse“ 2009 belegte Costa Crociere den ersten Platz unter den italienischen Unternehmen der Dienstleistungsindustrie. Bewertet wurde die Reputation (bezüglich Vertrauen, Wertschätzung etc.) der 600 größten Unternehmen in 32 Ländern weltweit. 2010 überreichte der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano den „Leonardo Prize for Italian Quality“ an Costa für das Bekanntmachen und Verbessern italienischer Qualität in aller Welt.

Mit einem Umsatz von rund 2,85 Milliarden Euro bei 2,15 Millionen Gästen im Jahr 2010 ist Costa Crociere S.p.A der größte Touristikkonzern Italiens. Für die Costa Gruppe befinden sich aktuell 26 Schiffe im Einsatz, vier weitere Neubauten sind geordert. Bis zum Jahr 2013 wächst die Flotte somit auf 30 Schiffe mit einer Gesamtkapazität von über 74.000 Gästen an.

In der Mediobanca Studie 2010 zu mehr als 3.700 italienischen Unternehmen, die im zurückliegenden Finanzjahr einen Umsatz von mindestens 50 Millionen Euro erreichten, rangiert Costa unter den zehn profitabelsten Unternehmen und belegt Rang 49 in Bezug auf das Verkaufsvolumen. Costa Crociere S.p.A. gehört zur Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL, NYSE: CUK), dem größten Kreuzfahrtkonzern der Welt.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert