Städtetourismus boomt dank Großausstellungen - Internationale Reisemesse präsentiert in Köln ihr Angebot
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Städtetourismus boomt dank Großausstellungen - Internationale Reisemesse präsentiert in Köln ihr Angebot

28.07.2011 | CAB Artis Kulturmanagement
Köln/Bamberg  – „Kultur- und Städtereisen verzeichnen in Deutschland weiter steigende Nachfrage“. Dieses Fazit lässt sich bereits am ersten Messetag des RDA, Europas größter Messe für Bus- und Gruppenreisen, ziehen. Beim alljährlichen Branchentreff auf dem Kölner Messegelände tauschen sich derzeit Reiseunternehmer, Städtevertreter, Kulturinstitutionen und Tourismusverbände über attraktive Reiseziele und Tourismustrends aus
Stand des Kulturlogistik Dienstleisters CAB Artis aus Bamberg / Bildquelle: CAB Artis
Stand des Kulturlogistik Dienstleisters CAB Artis aus Bamberg / Bildquelle: CAB Artis
Innerhalb des Deutschland-Tourismus stehen nach Ansicht der Experten in den nächsten Jahren vor allem Ein- und Mehrtagesreisen hoch im Kurs, die den Aufenthalt in Stadt und Region mit dem Besuch hochkarätiger Kulturveranstaltungen verbinden

Am Stand des Kulturlogistik Dienstleisters CAB Artis aus Bamberg präsentierten sich deshalb die großen Museen Süddeutschlands im Verbund, um gemeinsam auf die bevorstehende Ausstellungshöhepunkte hinzuweisen.

Das Landesmuseum Württemberg zeigt ab 25. Mai 2012 die Schau „Legendäre Meisterwerke – Kulturgeschichte(n) aus Württemberg“, ehe ab 15. September 2012 die große Landesausstellung „Die Welt der Kelten“ präsentiert wird. „Ägypten kommt“ heißt das Motto ab März 2012 in Speyer. Nürnberg gedenkt vom 24. Mai bis 2. September mit der Ausstellung des Germanischen Nationalmuseums „Der frühe Dürer“ dem bedeutendsten Sohn der Stadt.

In den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen ist zunächst vom 13.Mai 2012 an „Benedikt und die Welt der frühen Klöster“ und ab 17. Februar 2013 „Die Medici. Menschen, Macht und Leidenschaft“ zu sehen. Vom 8. September 2013 bis 2. März 2014 ziehen dann ins Mannheimer Museum Zeughaus und ins Barockschloss „Die Wittelsbacher am Rhein“ ein.

Das länderübergreifende Kulturprojekt bezieht weitere Orte der Wittelsbachischen Geschichte, wie die Residenzstädte Heidelberg und Schwetzingen, die Villa Ludwigshöhe in Edenkoben oder Schloss Erbach in Hessen in das Reiseangebot mit ein.

Weitere Informationen:
www.wittelsbacher2013.de
www.kelten-stuttgart.de
www.gnm.de/der-fruehe-duerer


Kontakt:
CAB Artis Kulturmanagement
Caspersmeyerstr. 9
96049 Bamberg

fon: +49 - 951 - 54900
fax: +49 - 951 - 54913
info@cab-artis.de">info@cab-artis.de

Links

Andere Presseberichte