Oceania Cruises stellt WINTER KOLLEKTION 2012/2013 vor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Oceania Cruises stellt WINTER KOLLEKTION 2012/2013 vor

15.09.2011 | Cruise Group GmbH
Wir freuen uns, Ihnen heute die erste Vorschau auf die neue Winter Kollektion 2012/13 von Oceania Cruises geben zu können. Viele Reisen folgen neuen Routen in Asien, Südamerika, Kanada & Neuengland, in der Karibik, Südsee und Australien & Neuseeland.

Die Frühbucherpreise gelten bis 31. Dezember 2011 und beinhalten Ersparnisse bis zu
EUR 3.571 inkl. gesetzl. MwSt. pro Kabine

Höhepunkte der neuen Winter Kollektion 2012/13:
- 15 neue Häfen
- 21 neue, große Kreuzfahrten – die GRAND VOYAGES - mit einer Reisedauer bis zu 71 Nächten
- MS Nautica kehrt in den Indischen Ozean und nach Fernost zurück
- MS Riviera feiert ihr Debut in der Karibik und Trans-Panama inklusive neuer, längerer Karibik-Kreuzfahrten
- MS Marina ersetzt die Regatta in der Südsee. Sie fährt rund um Südamerika über die Osterinseln, quer durch den Pazifik nach Australien und zurück nach New York.
- Die Transatlantik Reisen sind ähnlich wie in diesem Winter. Ausnahme: es gibt keine Reise von Rio de Janeiro nach Europa, dafür aber mit der Marina von New York nach Southampton.

Alle Reisen sind seit 12. September 2011 buchbar. Die Preise sind auf unserer deutschsprachigen Webseite noch nicht alle vorhanden, werden aber gerne auf Anfrage bekannt gegeben.

Kreuzfahrtkalender
Sie finden alle Reisen auf den amerikanischen Kreuzfahrtkalender im PDF Format. ACHTUNG! Die erwähnten Preise sind die "CC-Preise" und gelten bei Zahlung mit der Kreditkarte der Gäste direkt an Oceania Cruises. Dateigröße zirka 6 MB. Bitte klicken Sie HIER

Über Oceania Cruises
Oceania Cruises ist ein Unternehmen der Prestige Cruise Holdings und die weltweit einzige Reederei, die Kreuzfahrten im Upper-Premium Marktsegment anbietet. Die gemütlichen und luxuriösen, 682 Gäste fassenden Schiffe Regatta, Insignia (bis April 2012) und Nautica, sowie die rund 1000 Gäste fassenden Schiffe Marina und Riviera (ab April 2012) besuchen die schönsten Häfen in Europa, China und dem Fernen Osten, Australien, Neuseeland, Südamerika, Zentralamerika und in der Karibik

Über Prestige Cruise Holdings
Prestige Cruise Holdings (PCH) ist ein Unternehmen der Apollo Management L.P. und die Mutterfirma von Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet, um die Investitionen von Apollo Management in der  Kreuzfahrtindustrie zu leiten.

PCH wird von Frank Del Rio, Gründer von Oceania Cruises geführt und ist Marktführer in der Kreuzfahrtindustrie im Upper Premium und Luxus-Marktsegment mit mehr als 4500 Betten in den Marken Regent Seven Seas Cruises und Oceania Cruises. Experten im Unternehmen erwarten, dass sich die Zahl der angebotenen Betten  bis ins Jahr 2011 auf über 6.700 erhöhen wird.

Über Cruise Group
Cruise Group GmbH ist ein Unternehmen, das sich ausschließlich der Repräsentanz ausgewählter Reedereien widmet. In naher Zukunft wird ein eigener Kreuzfahrt Reiseveranstalter das Angebotsspektrum abrunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.cruise-group.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert