21% der Bevölkerung buchen Urlaubsunterkunft per Internet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

21% der Bevölkerung buchen Urlaubsunterkunft per Internet

28.09.2011 | Statistisches Bundesamt
WIESBADEN -21 % der in Deutschland lebenden Personen reservierten im Jahr 2010 nach eigenen Angaben ihre Urlaubsunterkünfte über das Internet. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welttourismustages am 27. September 2011 mit. 2009 hatte der Anteil noch bei 17 % gelegen
Am häufigsten nutzten Personen zwischen 25 und 44 Jahren diese Buchungsmöglichkeit: 35 % von ihnen reservierten ihre Unterkünfte per Internet. Die Altersgruppe der 65- Jährigen und Älteren nutzte das Internet für diese Zwecke mit 8 % am wenigsten. Bei den 45- bis 64-Jährigen lag dieser Anteil bei 23 % und bei den 16- bis 24-Jährigen bei 15 %.

Basis dieser Angaben ist die Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien, bei der Personen ab dem Alter von zehn Jahren befragt werden.

Aktuelle Ergebnisse zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien bietet die Fachserie 15, Reihe 4 "Private Haushalte in der Informationsgesellschaft - Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien 2010", die im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes (www.destatis.de), Pfad: Startseite > Publikationen > Fachveröffentlichungen > Informationsgesellschaft kostenlos erhältlich ist.

Weitere Auskünfte gibt:
Zweigstelle Bonn,
Auskunftsdienst Wirtschaftsrechnungen und Zeitbudgets,
Telefon: (0611) 75 8880,
www.destatis.de/kontakt


Herausgeber:
(c) Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden

Telefon: +49 (0) 611 / 75 - 34 44
Telefax: +49 (0) 611 / 75 - 39 76
presse@destatis.de">presse@destatis.de

Links

Andere Presseberichte