1. Unterwasser-Weinprobe in Traben-Trarbach ein großer Erfolg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

1. Unterwasser-Weinprobe in Traben-Trarbach ein großer Erfolg

24.12.2011 | piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Das gab es noch nie – eine Weinprobe unter Wasser. Die weltweit erste Unterwasser-Weinprobe, die im Rahmen des unterirdischen Wein-Nachts-Markts in der Traben-Trarbacher Unterwelt stattfand, war für Genuss- und Tauchinteressierte ein kurios-kulinarisches Erlebni
Bildquelle: Tourist-Information Traben-Trarbach
Bildquelle: Tourist-Information Traben-Trarbach
Am 11. und 18. Dezember 2011 hieß es für die Teilnehmer abtauchen in die Welt des Mosel-Rieslings. Während eines einstündigen Tauchgangs verkosteten sie sechs ausgewählte Premium-Weine aus Traben-Trarbach an einer gedeckten Tafel auf dem Beckengrund der Moseltherme. Das klare Testurteil für den Taucher-Wein aus der Spritze: „Mosel-Riesling schmeckt überall – selbst unter Wasser!“

Sowohl Tauchprofis als auch Laien – die im Vorfeld eine kurze Schulung erhielten – ließen sich von den Qualitätsweinen und dem einzigartigen Ambiente begeistern. Als Schauplatz für diesen Tauchgang der etwas anderen Art diente das Sportbecken der Moseltherme. Mit einem Tisch, Stühlen, Weinflaschen und Weingläsern ausgestattet, verwandelte sich das Erholungsbad in einen Wein-Probierraum für abenteuerlustige Genießer. Nach einer kurzen Einführung im flachen Wasser gab es für die Teilnehmer im tiefen Teil des Beckens „spritzigen“ Wein per Injektion.

Um eine reibungslose Bewertung zu sichern, wurde mit Hilfe von Signalen und Unterwasser-Schildern kommuniziert. Im Anschluss an den Tauchgang wurde die Weinprobe „im Trockenen“ weitergeführt und von einem Önologen begleitet. Als Erinnerung gab es zum Abschluss ein Teilnahmezertifikat und ein vergrößertes Unterwasser-Foto.

Auf der Suche nach einem einzigartigen Konzept für die Advents- und Weihnachtszeit entstand zunächst die Idee für den unterirdischen Wein-Nachts-Markt im Netz der historischen Weinkeller, der sogenannten Vinotropolis oder Traben-Trarbacher Unterwelt. Hier entdecken die Besucher noch bis zum 08. Januar 2012 in insgesamt acht Weinkellern regionale Köstlichkeiten, traditionelles Handwerk und viele Weinspezialitäten. Die beiden Abschluss-Highlights bilden der Auftritt des Black Gospel Chores aus den USA am 01. Januar 2012 und „Musical Magics“ am 06. Januar 2012 mit hochwertigen Darbietungen weltbekannter Klassiker.

Die Idee zur Unterwasser-Weinprobe ist in Ergänzung zur unterirdischen Wein-Gala, die am 03. Dezember 2011 stattfand, entstanden und wurde mit Unterstützung des Weinguts Römerhof, der Moseltherme, dem Tauchveranstalter Yeti Divers und dem Unterwasser-Fotograf Andreas Scholer umgesetzt. Mit ihren innovativen Veranstaltungen rund um das Thema Wein & Genuss geht die Tourist-Information spielerisch und unterhaltsam an die Weinkeller-Thematik heran und arbeitet mit ausgefallenen Idee daran, die jüngeren, eventorientierten Besucher für die Moselregion zu begeistern.

Mit den Schwerpunkten Wein, Kultur und Genuss setzt die Tourist-Information Traben-Trarbach verstärkt auf die gewachsene Winzer-Tradition: Um 1900 war die Jugendstilstadt neben Bordeaux die wichtigste Weinmetropole der Welt und in den Kellergewölben lagerten zeitweise bis zu 50 Millionen Liter Wein ein.

Davon zeugen bis heute über 20 Kilometer unterirdische Weinkeller, die netzartig miteinander verbunden sind. Im Rahmen eines zukunftsweisenden Tourismus-Konzepts sollen diese Keller für die Besucher zugänglich gemacht und für Dokumentationen und Erlebnis-Events genutzt werden.


Nähere Informationen unter www.traben-trarbach.de oder +49-(0)-6541-83980. Mitschnitte der ersten Unterwasser-Weinprobe finden Sie unter Unterwasser-Weinprobe und Wein-Bewertung unter Wasser.

Tipps

Über Traben-Trarbach
Eingebettet in die rheinland-pfälzische Wein- und Fluss­landschaft liegt die Doppelstadt Traben-Trarbach links und rechts der Mittelmosel mit ihren weltbekannten Mosel-Riesling-Steillagen. Um 1900 galt Traben-Trarbach als der bedeutendste Weinhandelsplatz weltweit nach Bordeaux, was bis heute prächtige Jugendstilbauten bezeugen. Ge­schich­te und Kultur erleben die Gäste darüber hinaus auf der Trar­bach­er Mu­seums­zeile und im größten Buddha-Museum Deutschlands.

Bei individuellen Wein­proben, Wein­bergs­touren und Kel­lerführ­ung­­en erfährt der Gast gelebte Winzertradition. Aktivurlauber entdecken Tra­ben-Trarbach auf vielfältigen Wan­der- und Rad­we­gen durch Weinberge, entlang des Flusses oder durch tiefe Wälder.

Weitere touristische Highlights sind ein Schiffausflug, ein Panoramarundflug vom Segel- und Motorsportflughafen Mont Royal, der Mosel Adventure Forest Mont Royal sowie die Moselther­me. Darüber hinaus befindet sich in Traben-Trarbach eines der international renommiertesten Ayurveda-Hotels.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert