Große Vielfalt bei kurzen Flusskreuzfahrten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Große Vielfalt bei kurzen Flusskreuzfahrten

04.03.2012 | TUI Unternehmenskommunikation
Flusskreuzfahrten von 30- bis 40-Jährigen stärker nachgefragt – Neue Kurz- und Themenreisen locken ab April mit Party, Romantik, Kultur, Typberatung oder Shopping
Flusskreuzfahrten sind heute die moderne Form einer Städtereise und liegen absolut im Trend / Bildquelle: TUI Deutschland
Flusskreuzfahrten sind heute die moderne Form einer Städtereise und liegen absolut im Trend / Bildquelle: TUI Deutschland
Kurztrips und Themenreisen locken vermehrt junge Menschen aufs Wasser: Flusskreuzfahrten auf Rhein, Main und Donau sind auch als Kurzreisen mit romantischen Momenten oder Erlebnisfaktor buchbar. „Vor allem die Gruppe der 30- bis 40-jährigen interessiert sich für kurze Touren mit Bordpartys oder Shopping-Ausflügen und entdeckt so den Komfort eines schwimmenden Hotels“, berichtet Andreas Casdorff, Experte für TUI-Flussreisen.

Nachtschwärmer, Romantiker und Kulturliebhaber
Für das jüngere Publikum erweitert TUI nun als erster Veranstalter das Programm um spezielle Kurz- und Themenreisen: Party-Ausflüge, Romantikreisen, Shoppingtouren, Entspannungstrips mit Typberatung, Kulturgenuss oder Entdeckerreisen. „Die zweitägigen Party-Ausflüge auf Rhein, Main und Donau mit DJ an Bord sind vor allem bei jungen Leuten beliebt“, erklärt TUI-Reiseprofi Casdorff.

Romantik verbreiten die Feuerwerke an Main und Rhein: „Bei Rhein in Flammen sorgen Bengalfeuer am Himmel über Koblenz sowie ein fulminantes Feuerwerk an der Loreley für stimmungsvolle Momente“, erläutert der Experte für Flusskreuzfahrten. Auf den kurzen Kulturreisen über drei, vier oder fünf Tage stehen viele Kulturhighlights auf dem Programm – wie etwa ein Ausflug in die Wiener Unterwelt auf den Spuren des Filmklassikers „Der dritte Mann“.

Schönheit, Shopping, Spaß, Entspannung
Wer hingegen wie bei der TV-Serie „Sex & the City“ Shopping, Luxus und Erholung miteinander kombinieren möchte, kommt mit einer Shopping-Reise auf seine Kosten. Hier lernen modebegeisterte Reisende die schönsten Städte an Main und Donau kennen und besuchen ausgewählte Outlet-Boutiquen bekannter Marken, wo sie mit einem Sekt begrüßt werden. Casdorff weiß: „Mit persönlichem Shopping-Berater und Taschenträger-Service kann man ganz entspannt einkaufen und die Reise mit Freunden oder als Mutter-Tochter-Gespann genießen.“

Ein Geheimtipp des TUI-Reiseexperten ist eine viertägige Themenreise, auf der die Gäste viel Freiraum für sich selbst haben: „Zeit für Körper und Seele bieten Kurzreisen mit professioneller Typberatung an Bord.“ Von der Make-up-Beratung über Gruppenworkshops bis hin zum Kleiderschrank-Check können sich Flussreisende in die Welt der Farben entführen lassen, entspannen und an positiver Ausstrahlung gewinnen. Wichtig: Bei Kurz- und Themenreisen sind viele Extras im Reisepreis schon inbegriffen.

Hohe Standards für entspanntes Schippern
Führende Flussreise-Veranstalter bieten heute hohen Hotel-Standard auf dem Wasser: „Auf guten Flussschiffen mit Vier- bis Fünf-Sterne-Komfort sind großzügige Kabinen mit französischen Balkonen, Bäder mit Tageslicht und Wellnessbereiche ein Muss. Menürestaurants verwöhnen mit kulinarischer Vielfalt und regionalen Spezialitäten. Weitläufige Sonnendecks sowie gemütliche Lounges und Bars bieten viel Platz für Geselligkeit und genügend Rückzugsmöglichkeit,“ beschreibt Casdorff.

Inklusive sind außerdem das Bord- und Unterhaltungsprogramm, die Transfers zwischen Bahnhof und Schiff, ein Willkommens- und Abschiedsdrink sowie alle Mahlzeiten inklusive Frühaufsteher-Frühstück und Mitternachtssnack. Je nach Reise gehört auch ein Gala-Abend mit Gala-Dinner zum Programm.


Weitere Informationen finden Sie unter www.tui.com

Links

Andere Presseberichte