Tierfilmer Andreas Kieling wirbt mit Broschüre für Brandenburgs Urlaubserlebnis Natur
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tierfilmer Andreas Kieling wirbt mit Broschüre für Brandenburgs Urlaubserlebnis Natur

28.05.2012 | TMB Tourismus-Marketing GmbH
30 Prozent der Fläche Brandenburgs sind Landschaftsschutzgebiet. Dazu zählen elf Naturparke, drei UNESCO-Biosphärenreservate sowie ein Nationalpark. Bekannte Naturräume wie das Schlaubetal, die Märkische Schweiz oder die Schorfheide sowie das UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin können aktiv erkundet werden
Andreas Kieling und seine Hündin Cleo in der Elbtalaue / © TMB-Fotoarchiv/York Maecke
Andreas Kieling und seine Hündin Cleo in der Elbtalaue / © TMB-Fotoarchiv/York Maecke
Zum Start der Saison liefert die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH mit ihrer Broschüre "Andreas Kieling entdeckt Brandenburg" zahlreiche Vorschläge für Touren in Brandenburgs Naturlandschaft. Vorgestellt werden Tipps für Radfahrer, Wassersportler und Wanderer, die sich als Tagesausflüge wie auch für einen Kurzurlaub eignen.

Darunter sind Radtouren wie die "Adebartour" auf den Spuren der Störche in der Prignitz und die kulinarische Radroute "Adler trifft Zander" im Seenland Oder-Spree. Auf das Wasser geht es bei der drei Tage dauernden Kanutour vom Spreewald zum Schwielochsee oder bei einer Floßfahrt rund um Potsdam. Die Broschüre stellt auch zwei Wanderwege des Landes vor, den Märkischen Landweg in der Uckermark und den Kunstwanderweg im Fläming.

Mit der Elbtalaue, der Uckermark und dem Spreewald rücken drei Naturräume Brandenburgs in Form einer kurzen Fotoreportage besonders in den Mittelpunkt. Dafür haben die Redakteure und ein Fotograf den bekannten Naturfilmer Andreas Kieling und seine Hündin Cleo bei Touren durch diese Landschaften begleitet.

Wer in der Broschüre "Andreas Kieling entdeckt Brandenburg" noch nicht fündig geworden ist, für den hält die Internetseite www.naturreisen-brandenburg.de noch mehr Ideen für die Landpartie in Brandenburg bereit. Darunter sind auch kurze Videos, die gute Eindrücke der unterschiedlichen Landschaften und Ausflüge vermitteln: zum Beispiel eine Fahrt mit dem Holzsegelboot auf den Potsdamer und Brandenburger Havelseen, die Kanutour auf der Spree, eine Yogawanderung im Schlaubetal und die Tour mit einem Naturführer in der Uckermark. Auch Andreas Kieling und Cleo sind mit einem eigenen Brandenburg-Clip dabei.

Nicht nur in der Broschüre und auf der Internetseite wirbt Andreas Kieling für Brandenburgs Urlaubserlebnis in der Natur. In Berlin sowie im Rhein-Main-Gebiet macht die TMB zusätzlich mit Großflächenplakate auf dieses Thema aufmerksam. Partner der Kampagne sind der Outdoor- und Reise-Ausrüster Globetrotter, DB Regio Nordost sowie der Ferienhaus-Anbieter Novasol, der in seinem Brandenburg-Katalog 2012 Naturtipps von Andreas Kieling integriert hat.

Zu Andreas Kieling:
Dem deutschen Publikum ist Andreas Kieling u.a. durch die ZDF-Serie "Terra X: Kieling - Expeditionen zu den Letzten ihrer Art" bekannt. Für den ARD Dreiteiler "Abenteuer Erde - Yukon River" wurde er mit dem Panda Award, dem Oscar des Tierfilms, ausgezeichnet. In seinem Buch "Ein deutscher Wandersommer" beschreibt Andreas Kieling seine 1.000 Kilometer lange Wanderung entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, die ihn auch durch Brandenburg geführt hat.
www.andreas-kieling.de

Links

Andere Presseberichte