Chiemgau Veranstaltungen: Alm-Auszeit
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Chiemgau Veranstaltungen: Alm-Auszeit

09.06.2012 | Chiemgau Tourismus e.V.
Chiemgau Tourismus und Programmzeitschrift rtv starten gemeinsame Aktion „Komm auf die Alm“. Sennerin oder Senner für zweiwöchigen Almurlaub gesucht
Bildquelle: Chiemgau Tourismus e.V.
Bildquelle: Chiemgau Tourismus e.V.
Zum 100-jährigen Jubiläum hat der Chiemgau Tourismus e.V. mit der Programmzeitschrift rtv die Aktion „Komm auf die Alm“ ins Leben gerufen. Gesucht wird dabei eine Sennerin oder ein Senner auf Zeit, die oder der einen zweiwöchigen Almaufenthalt im Chiemgau gewinnen kann.

Dabei muss der Gewinner einige almtypische Aufgaben übernehmen: Kühe füttern, Wege in Stand halten, Zäune reparieren, Pilze suchen oder einen Jodelkurs absolvieren. Unterstützung erhält der Alm-Neuling dabei von einem erfahrenen Almwirt.

Bis zum 24. Juni können sich fähige Sennerinnen und Senner ab 18 Jahren unter www.komm-auf-die-alm.de mit ihrem schönsten Lächeln bewerben. Danach werden insgesamt sechs Finalisten ausgewählt. Drei Finalisten werden durch ein Online-Voting ermittelt, und drei von einer  Chiemgauer Fach-Jury ausgewählt. Per Telefon-Voting wird ab 26. Juni der Gewinner bestimmt, der am 30. Juli bekanntgegeben wird und am 25. August auf der Chiemgauer Alm eintreffen soll. Die Hütte liegt auf 1.200 Meter oberhalb eines abgelegenen Chiemgauer Tals.

„Die Chiemgauer Almwirtschaft und ihr touristisches Potenzial sind Markenzeichen unserer Region und für unsere Gäste sind die Almen oft auch Sehnsuchtsorte und bedeuten Abstand vom Alltag“, erklärt Michael Lücke, Geschäftsführer des Chiemgau Tourismus e.V., den Reiz der Alm-Auszeit. Mitmachen unter www.komm-auf-die-alm.de

Links

Andere Presseberichte