Husumer Hafentage 2012: Die größte maritime Party an Schleswig-Holsteins Nordseeküste
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Husumer Hafentage 2012: Die größte maritime Party an Schleswig-Holsteins Nordseeküste

14.07.2012 | Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Vom 01. bis 05. August heißt es zum 31. Mal „Mok fast in Husum!“. Die Husumer Hafentage laden zum größten Volksfest an der schleswig-holsteinischen Westküste und das mit maritim-nordfriesischem Programm: Live-Musik auf vier Bühnen rund um den Binnenhafen, traditionelles Tauziehen über das Husumer Hafenbecken, Kutter-Korso, Open-Ship-Veranstaltungen, Entenrennen, Lasershow und viele Aktionen für Kinder
Das ist Husum: Tolle Aktionen bei maritimen Flair - Copyright: Oliver Franke
Das ist Husum: Tolle Aktionen bei maritimen Flair - Copyright: Oliver Franke
Als musikalisches Highlight tritt am Donnerstag die Band „Santiano“ auf. Die aus dem Flensburger Raum stammende Band schaffte es mit ihrem Album „Bis ans Ende der Welt“ auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Am Samstag sorgt die 2010 zur „Deutschlands besten Party-Band“ gekürte Gruppe „Springbreax“ für tolle Stimmung auf der maritimen Meile.

Für 70 Stunden geballte Party-Power sorgen außerdem mehr als zwanzig Band wie die deutschsprachige Band „Vitamin D“, „Nightfever“ mit 70er-Jahre-Disco-Feeling, „Level-One“ und „Countdown“ mit alten und neuen Chart-Hits sowie Shanty-Chöre, plattdeutsche Folklore und Spielmannszüge. Der Eintritt zur Partymeile ist kostenfrei.

Junge Gäste erleben ein vielfältiges Kinderprogramm auf dem historischen Marktplatz und der Nospa-Bühne von Waterballs, Kinderliedermacher „Grünschnabel“ und Bewegungsspiele bis zu Zauberei, Piratenwelt und Karussells. Lauf-Begeisterte können sich bis zum 28. Juli zum 26. Hafentagelauf am 04. August anmelden.

Im Mittelpunkt der Husumer Hafentage stehen außerdem zahlreiche maritime Events wie der Krabbenkutter-Korso, Schiffsbesichtigungen beim Open Ship, maritime Stadtführungen, Entenrennen und das traditionelle Tauziehen über das Hafenbecken, bei dem die stärksten Frauen und Männer des Nordens gegeneinander antreten. Besucher können außerdem über den Kunsthandwerkermarkt bummeln, im Riesenrad Husum von oben genießen oder bei der „Miss Husum Wahl“ der Miss Germany Corporation mitfiebern.

Tipps

Über alle Veranstaltungen der 31. Husumer Hafentage können sich Besucher unter www.hafentage-husum.de informieren. Weitere Tipps und das vollständige Programm sind bei der Tourist Information Husum, Norderstraße 15 erhältlich, die auch Unterkünfte vermittelt (Tel. 04841-8987-0, www.husum-tourismus.de

Tags: Husumer Hafentage 2013

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert