Reisegrund: Kultur erleben!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Reisegrund: Kultur erleben!

23.07.2012 | Texte: CAB Artis Kulturmanagement/Keyword Management Titel Hotelier.de
RDA-Messe beobachtet Wachstumstrends im Kulturbereich: Kultur- und Städtereisen befinden sich in Deutschland weiter im Aufwind. Lieblingsreiseland der Deutschen im Segment der Kurz- und Wochenreisen ist immer noch die eigene Heimat. Insbesondere längerfristige Kulturprojekte wie Themenjahre oder kulturhistorische Großausstellungen dienen dabei häufig als Reiseanlässe, eine neue Region oder Stadt in Deutschland zu entdecken
Dieses Fazit ziehen die Tourismusexperten am Messestand des Kulturdienstleisters CAB Artis auf der internationalen Busreisemesse RDA, die zur Stunde zum 38. Mal in Köln stattfindet.  Beim alljährlichen Branchentreff tauschen sich Reiseveranstalter, Kulturschaffende, Hoteliers, Stadt- und Landesmarketing-Gesellschaften über die aktuellen Entwicklungen und künftigen Trends im Tourismusmarkt aus.

Museen und Kulturinstitutionen der Städte Mannheim, Merseburg, Naumburg, Nürnberg, Speyer und Stuttgart präsentieren sich in diesem Jahr am Gemeinschaftsstand von CAB Artis auf der Reisemesse, um die bevorstehenden großen kulturgeschichtlichen Ausstellungen der kommenden beiden Jahre vorzustellen.

Auf besonders großes Interesse stoßen dabei Themen, die sich bedeutenden Herrscherdynastien und historischen Völkern widmen. So stellen die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen von Februar 2013 unter dem Motto „Menschen, Macht und Leidenschaft“ die italienische Adelsfamilie der Medici vor.

Der Regentschaft der bayerischen Könige in der linksrheinischen Pfalz widmet das Historische Museum der Pfalz in Speyer vom 3. März 2013 an die Ausstellung „Königreich Pfalz. Diese Ausstellung ist ebenso ein Beitrag zum „Wittelsbacherjahr 2013“ wie die große Doppel-Schau „Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa“, die das Museum Zeughaus und das Barockschloss Mannheim vom 8. September 2013 an als „Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen“ zeigt. Insgesamt gedenken 41 Orte und Städte 2013/14 der über 600-jährigen Wirkungsgeschichte der Wittelsbacher am Rhein.

Die Romanows, Württemberg und Europa stehen im Mittelpunkt, wenn das Landesmuseum Stuttgart vom 5. Oktober an die große Landesausstellung „Im Glanz der Zaren“ zeigt. Parallel dazu, vom 12. Oktober 2013 an entführt das Stuttgarter Lindenmuseum ins Reich der Inkas, der Könige der Anden. Naumburg stellt ganzjährig seine Domschätze rund um die schönste Frau des Mittelalters, Uta von Naumburg aus.

„Immer häufiger kombinieren Kultururlauber den Besuch mehrerer Ausstellungen mit der Besichtigung authentischer Sehenswürdigkeiten vor Ort oder in der Region“, beobachtet Thomas Spindler von CAB Artis.. Die Zeiten, in denen Kulturschaffende Mitbewerber als Konkurrenten angesehen haben, seien zum Glück vorbei. „Wir müssen aus der Sicht der Besucher denken,“ so Spindler. „Ein vielfältiges und spannendes Angebot ist noch immer der beste Reisegrund.


CAB Artis Kulturmanagement

Caspersmeyerstr. 9
96049 Bamberg

fon: +49 - 951 - 54900
fax: +49 - 951 - 54913
info@cab-artis.de">info@cab-artis.de
www.cab-artis.de

Links

Andere Presseberichte