GEO SAISON präsentiert die 100 besten Hotels in Europa
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GEO SAISON präsentiert die 100 besten Hotels in Europa

18.01.2013 | GEO Kommunikation
Hamburg - Zum siebten Mal zeichnet GEO SAISON die 100 besten europäischen Hotels aus. In seiner Februarausgabe stellt das Reisemagazin Häuser aus 20 Ländern vor, ausgesucht von einer Jury aus 31 internationalen Tourismus-, Design- und Medienfachleuten
Bildquelle: Gruner+Jahr AG
Bildquelle: Gruner+Jahr AG
Sie reisten kreuz und quer durch Europa, immer auf der Suche nach den charmantesten Herbergen, luxuriösen Designikonen oder erholsamsten Strandhotels. Letztendlich haben sie sich für die zehn jeweils besten Hotels ihrer Kategorie entschieden. Davon sind fast zwei Drittel der Häuser zum ersten Mal dabei. Ein Viertel der Hotels kostet weniger als 100 Euro die Nacht.

Das Ranking ist in zehn Kategorien aufgeteilt:
"Strandhotels", "Luxushotels", "Wellnesshotels", "Hotels unter 100 Euro", "Designhotels", "Hotels Außer Konkurrenz" und "Landhotels" gehören dazu. Neu sind die Kategorien "Cityhotels", "Berghotels" und "Foodhotels", die die Kategorien "Familienhotels", "Ökohotels" und "Newcomer" ersetzen.

Die Kriterien für das Ranking sind bewusst subjektiv gewählt: 
Welches Hotel würde ein Juror seinem besten Freund empfehlen? Neben bestem Service, Essen und Lage zählen vor allem persönliche Eindrücke: Herzliche Gastgeber, freundliches Personal und ein  angenehmes Ambiente beeinflussen den Wohlfühlfaktor im Urlaub.

Die zehn ersten Plätze belegten folgende Hotels:


Unter den Juroren sind Sibylle Zehle, Reisejournalistin und  Autorin, Katja Henschel, Fotografin und Gründerin des Reise-Blogs  "Travelettes", Gründer von "design hotels" Claus Sendlinger und Tomas Niederberghaus, Autor und Hotelkritiker der Wochenzeitung "Die Zeit".

Tipp

Alle Reiseexperten zeichnen sich durch ihre jahrelange Erfahrung und persönliches Know-How aus. Die aktuelle Ausgabe von GEO SAISON ist 140 Seiten stark und für den Preis von 6,00 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert