Ferienanlage auf den Philippinen startet Hilfsaktion für Taifun-Opfer
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ferienanlage auf den Philippinen startet Hilfsaktion für Taifun-Opfer

14.11.2013 | Dibomedia e.K.
Ein Nutzer der Lodgit Hotelsoftware, Alex Theisen, betreibt eine Ferienanlage auf den Philippinen in Alcoy (Cebu) und ruft derzeit zu einer Hilfsaktion auf, die er persönlich vor Ort durchführt
Herr Theisen, Eigentümer vom BBB Resort: „Wir sind - Gott sei Dank - dem  Horror entkommen und haben keine Schäden zu vermelden. Wir sind gerade  dabei, eine für unsere Ressourcen groß angelegte Hilfsaktion zu  bewältigen. Binnen 2 Tagen konnten wir 1 Tonne Reis, 300 kg Konserven, 1000  Liter Trinkwasser finanzieren, die wir morgen Nacht zusammen mit den  Offiziellen unseres Ortes in Gebiete liefern, die von Medien und großen  Organisationen nicht berücksichtigt werden. Somit können wir 500 Menschen  eine Woche die Notversorgung sichern und arbeiten daran, die 2. Woche auch noch zu generieren.“

Die Firma Dibomedia e.K. aus Leipzig, die die Lodgit Hotelsoftware entwickelt hat, unterstützt Herrn Theisen bei seiner persönlichen Hilfsaktion auf den Philippinen und leitet hiermit seinen Spendenaufruf auch an die Öffentlichkeit weiter. "Es kommt jetzt vor allem darauf an, dass schnell geholfen wird! Denn ohne schnelle Nahrungs- und und Trinkwasserlieferungen droht eine humanitäre Katastrophe sehr großen Ausmaßes," befürchtet Inhaber Dr. Dirk Bockelmann.

Das Spendenkonto für Deutschland ist:
Kontoinhaber: Christa Meininger
Sparda Bank München
Nummer: 10 722 00
BLZ.: 700 905 00
Betreff: "Hilfe für die Philippinen".

Um die Hilfsentscheidung etwas leichter zu machen, hat Herr Theisen ein  YouTube-Video angefertigt. Es enthält Film- und Fotomaterial von ihm  bekannten Betroffenen, das bisher von keinem Sender gezeigt wurde und ist  auf deutsch und englisch:



lodgit - Verwaltungssoftware und Online-Buchungssystem für alle  Beherbergungsbetriebe

Links

Andere Presseberichte