Mexiko Tourismus: Erleben Sie schönste Natur, Badeurlaub und Kultur in Mittelamerika
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mexiko Tourismus: Erleben Sie schönste Natur, Badeurlaub und Kultur in Mittelamerika

19.05.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Der Wirtschaftsfaktor des Tourismus spielt in Mexiko eine große Rolle. Seit den Boom Jahren 2004/2005 zählt das Land zu den Global Playern im Touristik Sektor. Wir laden Sie ein auf eine Reise vom Norden über Yukatan bis in den Süden nach Oaxaca

Mexico, Pazifikküste: Puerto Vallarta beach
Mexico, Pazifikküste: Puerto Vallarta beach

Gemäß den Angaben der Welttourismusorganisation (UNWTO) beschäftigt das Land ca. 2, 9 Millionen Menschen im Tourismus und steht damit nach China und Indonesien an Platz 3 der Weltrangliste der Beschäftigungszahlen. Ca. 40 Millionen Gäste verzeichnet das Land jedes jahr aus dem In- und Ausland. Und das ist auch kein Wunder, denn Mexiko ist in landschaftlicher und kultureller Hinsicht einfach phantastisch.

Mexiko, amtlich als ‚Vereinigte Mexikanische Staaten' vermerkt, ist mit 1.972.550 km² ca. 6 mal so groß wie Deutschland und hat ungefähr 120 Millionen Einwohner. Das Land kann vielfältig bereist werden und wenn man sich einen Überblick verschaffen möchte, dann teilt man das Land in den Norden, das Hochland mit Zentralmexiko, Mexico City, den Pazifik, Yucatan und den Süden ein.

Der Norden zeigt das das typische Bild Mexikos, das wir alle mit Wüsten und Kakteen identifizieren. Das Hochland Mexicos bildet das Zentrum des Landes. Hier liegt die Hauptstadt des Landes Mexico-City und Guadalajara, die zweitgrößte Stadt des mittelamerikanischen Landes. Wer es auf Reisen nicht so warm mag, sollte hierher fahren, weil es durch das Hochland Klima nicht so warm ist. Kkeidungstipp: Pullover einpacken, hier kann es abends auch einmal kalt werden.

Mexico City, auch Cuidad de Mexico genannt, gehört zu keinen der 31 Bundesstaaten Mexikos und ist somit verwaltungsrechtlich eigenständig. Genaue Zahlen gibt es nicht, aber man rechnet mit ca. 20 Millionen Einwohnern. Nur noch Tokio ist so dicht besiedelt wie Mexico City. Die Gründung der Stadt erfolgte unter dem Namen Tenochtitlán und geht auf aztekische Ursprünge zurück. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten wie Museen, Theater und Denkmäler zu bieten. Hier sollte man einen Urlaub buchen, wenn man die Ursprünge Mexikos erforschen will.

Sie sind ein Fan der Pazifikküste?
Dann müssen Sie unbedingt die berühmten Badeorte Acapulco, Puerto Vallarta oder Ixtapa in Erwägung ziehen. Wer es ruhiger mag, der kann an der langen mexikanischen Küste schöne kleine Boutique Hotels finden.

Yukatan (Yuctan), das vor ca. 65 Millionen Jahren durch einen großen Meteoriteneinschlag entstanden sein soll, ist die nächste Station auf unserer Reise mit dem Finger auf der Landkarte. Heutzutage ist die Halbinsel von Mexiko bekannt für endlose Traumstände, Karibisches Flair und Cancún, dass Acapulco immer mehr Konkurrenz bei den touristischen Destinationen macht. Dies ist genau der richtige Ort für Badeurlauber und Wassersportler, die auf städtisches Leben nicht verzichten wollen.

Last but not least: Im Süden Mexikos gibt es den Regenwald, Strände und noch mehr Geschichte. Bekannteste Stadt hier ist Oaxaca de Juárez mit dem überwältigenden historischen Zentrum, das zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Hotelier.de Riesetipps für Mexiko

  • Wenn Sie Kultur, Strand und Mittelamerika lieben, dann sollten Sie eine Reise nach Mexiko buchen!
  • Beste Reisezeit Mexiko: von Mai bis Oktober. In der übrigen Zeit ist es speziell im Süden heiß und feucht. Für das Hochland empfiehlt sich wärmere Kleidung, ansonsten ist Mexiko ganzjährig klimatisch sehr angenehm
  • Mexiko Wetter

HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Wolfgang Ahrens
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
wa@hotelier.de">wa@hotelier.de

Tags: Cultur, Kultur Mexico, Mexiko Touristk 2013, 2014, Sehenswürdigkeiten, Cancun Urlau, Rundreisen Yucatan, Stadt, Mexiko Urlaub günstig

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert