Die Türkische Riviera - türkiser Traum bei Fethiye und Marmaris
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Türkische Riviera - türkiser Traum bei Fethiye und Marmaris

26.06.2015 | HSI Ltd.

Und einmal dagewesen, will man wieder hin: Kultur, Land und Leute und das warme, blaue Meer verzücken Einheimische und Touristen gleichermaßen!

Strand bei Ölüdeniz bei Fethiye - die Verheißung von Erholung und Spaß an einem südlichen Meer
Strand bei Ölüdeniz bei Fethiye - die Verheißung von Erholung und Spaß an einem südlichen Meer

Fethiye und Marmaris im Zentrum der Türkischen Riviera!

Kommt man die türkische Ägäis herunter, macht das Urlauberherz noch einmal einen Sprung nach oben: der blaue Himmel und eine Küste in göttlichen Türkisfarben lassen den augenblicklich verweilen, der hier auf die Orte Fethiye und Marmaris stößt. Die Gegend hier zeichnet sich durch ein sehr mildes Klima aus. Die Küstenlinie hat viele archäologische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Unter anderen den  empel der Artemis in Ephesos und das Mausoleum von Halikarnassos.

Fethiye liegt östlich von Marmaris und die Frage, welche Bucht nun die schönere ist von beiden, bleibt ungeklärt. Die Stadt hat ca. 70.000 Einwohner und liegt am Golf von Fethiye.

Die Temperaturen sind hier zur Ferienzeit sommerlich warm bis heiß. Ab September sind die Temperaturen sehr angenehm, aber auf und im Wasser ist durch eine Brise oder das blaue Nass immer eine Abkühlung garantiert.

Marmaris liegt etwas nordwestlich von Fethiye. Die Stadt hat a. 31.000 Einwohner. Sie hat eine tolle, sehr lange Küstenpromenade mit einem breiten Strand, der fein- bis mittelsandig ist - genau das richtige also für einen Strandurlaub.

Hotels gibt es in Fethiye und Marmaris in allen Kategorien und die sprichwörtliche türkische Gastfreundschaft macht den Urlaub zum Wellnesserlebnis der besonderen Art. Sonnenliegen gibt es bei strandnahen Hotels oft gratis dazu - das sucht man woanders wie in Italien zum Beispiel vergeblich.

Die Hotels gibt es natürlich auch All Inclusive, allerdings raten wir nicht dazu. Gerade die kleinen Kneipen und Restaurants bieten eine abwechslungsreiche, türkische bis mediterrane Küche, deren Spezialitäten einfach köstlich sind. Auf der anderen Seite bleibt das Geschäft so nicht nur bei den großen Reiseveranstaltern, sondern auch beim kleinen Mittelstand, der die Kultur des Landes prägt.

In beiden Orten kann man sich auch andersweit prächtig amüsieren, unter anderen beim ausgiebigen Shopping, in einem türkischen Hamam, beim Fischen, Reiten oder Motorradfahren. 

Die Türkische Riviera und der Wassersport als Hauptattraktion

Die besondere Attraktion ist und bleibt aber das Wasser. Hier kann man noch am besten reaxen. Wassersport wird an der Türkischen Riviera ganz groß geschrieben. An den Bootsstegen liegen auch die so genannten ‚Gülets', das sind klassische türkische Holzboote, die einen romantischen Eindruck machen und hier ein echter Eyecatcher sind. Wenn es einmal heiß ist und aufs Wasser geht, merkt man, wie der Wind tagsüber Erfrischung bringt und bei ein paar Windstärken auch herrliche Bedingungen für ein spannendes Segelabenteuer beschert. Tipp: Zu dem Zweck ein Segelboot bei Nautal mieten. Also: Die Türkische Riviera bei Fethiye und Marmaris - hier werden Urlaubsträume auf dem Land und der See perfekt kombiniert!

Links