Urlaub in Salzburg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Urlaub in Salzburg

06.07.2016 | aduco Internet GmbH

Mozartstadt, Messestadt, Kongresszentrum und natürlich eine Stadt mit vielen schönen und markanten Gebäude, das ist Salzburg in Österreich. Die rund 147.685 Einwohner zählende Stadt ist die viertgrößte nach Wien, Graz und Linz. Sie hat ein wunderschönes Panorama und viele Sehenswürdigkeiten und wird dem Besucher viel Abwechslung bieten. Dennoch lohnt sich auch ein Abstecher in das Salzburger Land, oder man bucht gleich ein Hotel in der Nähe der Stadt und genießt die ländliche Ruhe mit der Aussicht, schnell zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten zu gelangen

Der Mirabellengarten in Salzburg mit Blick auf die Festung Hohensalzburg / Bildquelle: Sascha Brenning - Hotelier.de
Der Mirabellengarten in Salzburg mit Blick auf die Festung Hohensalzburg / Bildquelle: Sascha Brenning - Hotelier.de

Die Sehenswürdigkeiten in Salzburg

Wie jede andere sehenswerte Stadt hat auch Salzburg Sehenswürdigkeiten, die bei keinem Besucher auf der Liste fehlen sollten. Allen voran natürlich die Festung Hohensalzburg. Ihr historischer Kern stammt aus dem 11. Jahrhundert und sie zählt zu den größten mittelalterlichen Burganlagen in Europa. Seit 1996 steht es auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Ihren Namen hat die Stadt durch den Salzhandel. Das in der Region abgebaute Salz wurde über die Salzach verschifft.

Heute ist Salzburg ein Traumziel für alle, die romantisch veranlagt sind. Die Altstadt erinnert an jeder Stelle an längst vergangene Zeiten und hat sich diesen Charme bis in die heutige Zeit bewahrt. Oder wie wäre es mit einem Bummel durch den Schlossgarten, hier haben Touristen gleich mehrfach Auswahl. Besonders bekannt ist natürlich Schloss Mirabell.

Hier sind weitere schöne Besichtigungspunkte für den Urlaub in Salzburg:

  • Salzburger Dom - erste Barockkirche nördlich der Alpen aus 1614
  • Stift Sankt Peter - ältestes bestehendes Kloster im deutschen Sprachraum
  • Benediktinen-Frauenstift Nonnberg - das weltweit älteste ununterbrochen bestehende Frauenkloster mit der
  • Stiftskirche Nonnberg
  • Kollegienkirche
  • Schloss Freisaal
  • Schloss Mirabell
  • Landschaftsgarten Hellbrunner Allee

Und die Liste könnte noch erweitert werden, was eindeutig zeigt, wie spannend und kurzweilig ein Urlaub in Salzburg werden kann. Natürlich hat die Stadt auch Modernes zu bieten. Sie ist ebenso voller historischer Sehenswürdigkeiten wie moderne Messe- und Kongressstadt. Viele Handels- und Dienstleistungsbetriebe und ein leistungsstarker Tourismus sorgen dafür, dass für alle Besucher die passenden Angebote dabei sind. Daran sind natürlich auch die Mozartwochen und die Salzburger Festspiele zu einem großen Maße beteiligt.

Wer seinen Lieben daheim etwas aus Salzburg mitbringen möchte, kann in vielen Souvenierläden fündig werden. Salzburger Nockerln verspeist man an Ort und Stelle, Mozartkugeln lassen sich dagegen leicht mitnehmen.

Was hat die Region von Salzburg zu bieten?

Ein Urlaub in der Stadt Salzburg sollte immer mit einem Ausflug in die Region verbunden werden. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit man anreist, bieten sich Möglichkeiten zum Wandern, mountainbiken oder Skifahren. Rund um Salzburg und Umland sind 2.000 Kilometer Radwege ausgebaut, ob für die gemütliche Tour mit der Familie oder für sportlich ambitionierte Biker.

Wer in der Region zu Fuß unterwegs sein möchte, hat auch dazu Gelegenheit genug. Wege in Höhen zwischen 500 und 3.798 Metern fordern jeden heraus und das auf ein Gesamtstreckennetz von 7.200 Kilometern. Reiten, Golfen, Klettern, Wassersport und Skifahren zählen zu den anderen sportlichen Betätigungen, die den Urlaub in Salzburg mit seinen sakralen und profanen Bauten zu einer spannenden Sache machen. Hotels gibt es in großer Vielzahl, auch hier haben die Touristen und Besucher eine große Auswahl zur Verfügung.

Links

Andere Presseberichte