Flugverspätung - Anschlussflug verpasst?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Durch Flugverspätung den Anschlussflug verpasst? Entschädigung nun möglich

08.03.2018 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Hat ein Umsteigeflug Flugverspätung, können Fluggäste auch eine ausländische Fluggesellschaft im Inland auf Schadenersatz verklagen, wenn der Anschlussflug verpasst wird

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Fluggästen gestärkt, die Flugverspätungen bei Umsteigeflügen innerhalb der EU hinnehmen mussten. Sie können Schadenersatz wegen Flugverspätung an ihrem Abflugs- oder Ankunftsort geltend machen, wenn die Fluggesellschaft als Schadensverursacher ihren Sitz in der EU hat Dies entschied der EuGH gestern in Luxemburg in drei verkündeten Urteilen gemäß Az. C-274/16 u.a.

Tipps

Tags: Flugverspätung Anschlussflug verpasst

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert