Brandneues und innovatives Gastgeberverzeichnis 2014 auf Borkum veröffentlicht
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Brandneues und innovatives Gastgeberverzeichnis 2014 auf Borkum veröffentlicht

05.12.2013 | Ostfriesland Tourismus GmbH
Das Gastgeberverzeichnis Borkum präsentiert sich nicht nur in einem neuen Look! Das völlig neue Konzept der Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum beinhaltet auch die direkte Buchbarkeit der Unterkünfte mit mobilen Endgeräten - ein innovatives und völlig neues Konzept auf dem deutschen Markt
*
*
Natürlich enthält das Gastgeberverzeichnis wieder alle Informationen rund um die Insel, über Unterkünfte, Ausflugsziele und Angebote auf der Insel Borkum. Aber zum ersten Mal erscheint der Katalog in einem handlicheren Magazinformat, veranschaulichende Bilderwelten auf den vorderen Seiten machen Lust auf Borkum.

Im Gastgeberteil erwartet den Gast ebenfalls eine neue Übersichtlichkeit; neue Piktogramme, ein einheitliches Layout und eine neue Sortierung helfen dabei die passende Unterkunft zu finden. Erstmals lässt sich der Traumurlaub auf Borkum auch direkt über QR-Codes buchen. Mit der innovativen „Borkum buchen“ App auf dem Smart-Phone können sofort Verfügbarkeiten der Objekte überprüft und gebucht werden.

Und die Funktionsweise ist denkbar einfach:
Gäste, die im Gastgeberverzeichnis nach einer Unterkunft suchen, können mit der Smart-Phone-App durch Scannen des QR-Codes bei nahezu jeder Anzeige direkt prüfen, ob die Unterkunft zur gewünschten Reisezeit noch frei ist. Auch errechnet die App in Sekundenschnelle den richtigen Reisepreis.

Zusätzlich erhält der Gast weitere Informationen zum Ferienobjekt wie Beschreibung, weitere Bilder, Ausstattungsmerkmale, etc. und kann die Unterkunft buchen/anfragen. „Die App greift auf Preise, Verfügbarkeiten und Objektdaten aus unserem System zu und ist daher immer auf dem neuestens Stand, damit lässt sich der Traumurlaub jetzt noch einfacher planen“, sagt Stefan Krieger, Tourismusdirektor der Insel Borkum.

Die Entwicklung stammt von der Agentur SECRA Bookings, die auch das im Jahre 2009 eingeführte Buchungssystem auf Borkum entwickelt hat. „Wir freuen uns, dass wir Borkum als erste Destination Deutschlands von unserer Idee mit der Katalog-App überzeugen konnten.“ so Christoph Rakel, Geschäftsführer der Internetagentur SECRA. „Borkum setzt damit auf den wachsenden Smartphone-Trend und bietet zukünftig iPhone- und Android-Nutzern einen deutlichen Mehrwert zum bisherigen Gastgeberverzeichnis an.“

Tipps von Hotelier.de

Die kostenlose App als iOS- oder Android-Version ist ab sofort in den jeweiligen App-Stores verfügbar und das neue Gastgeberverzeichnis Borkums kann auf www.borkum.de bestellt werden.

* (Bild: WBB, v.l.n.r.) Sebastian Krüger, Geschäftsführer der Agentur SECRA, Andreas Gordalla, Bereichsleiter Tourist-Information und Christoph Rakel, Geschäftsführer der Agentur SECRA und Brigitte Oster, Mitarbeiterin der Tourist-Information präsentieren die neue Borkum-App.

Tags: Nordseeinsel

Links

Andere Presseberichte