Die Moselstern Hotels positionieren sich noch stärker im Individualtourismus
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Moselstern Hotels positionieren sich noch stärker im Individualtourismus

16.12.2013 | Jahn & Kollegen
Viele Hoteliers in ländlichen Regionen haben mit dem Verkauf Ihrer Hotelzimmer zu kämpfen. Auch das Moseltal und seine Hoteliers kennen zu vielen Zeiten innerhalb des Jahresverlaufs ein sehr starkes Busgruppengeschäft, um die eigenen Hotelzimmer irgendwie am Markt zu verkaufen. Die Moselstern Hotels, darunter das Parkhotel Krähennest, das Hotel Brixiade, das Hotel Triton, das Hotel Fuhrmann und das Hotel zum guten Onkel, positionieren sich bereits seit einigen Jahren entgegen diesen allgemeinen Trend und das sehr erfolgreich. Im Interview erklärt Hotelier und Unternehmer der Moselstern Gruppe Helmut Dehren, wie es möglich ist, auch mit hauptsächlich Individual-Touristen und dafür speziell konzipierten Angeboten seine Hotels an der Mosel auszulasten
Krähennest Panorama, Bildquelle Jahn & Kollegen
Krähennest Panorama, Bildquelle Jahn & Kollegen
Interviewer: Herr Dehren, wie viele Hotels und an welchen Standorten betreiben Sie Ihre Hotels an der Mosel?

Herr Dehren: Insgesamt betreibe ich mit der Moselstern Gruppe fünf Hotels von zwei bis vier Sternen an der Mosel und an vier Standorten. Es sind die folgenden Hotels und Standorte: Parkhotel Krähennest in Löf an der Mosel, Hotel Brixiade und das Hotel Triton in Cochem an der Mosel, Hotel Fuhrmann in Ellenz an der Mosel sowie das Hotel zum guten Onkel in Bruttig an der Mosel. Das Parkhotel Krähennest hat vier Sterne, das Hotel Brixiade ebenfalls, auch das Hotel Triton hat vier Sterne. Das Hotel Fuhrmann besitzt drei Sterne und das Hotel zum guten Onkel ist mit zwei Sternen klassifiziert.

Interviewer:
Wie schaffen Sie es, trotz der großen Kapazitäten an Hotelzimmern innerhalb einer Region – der Mosel – diese gewinnbringend auszulasten? Warum sind Sie nicht auf das klassische Busgeschäft angewiesen?

Herr Dehren: Seit mehreren Jahren nun, bauen wir unsere Positionierung permanent aus. Unsere Hotels an der Mosel stehen für Qualität und Tradition. Permanent haben wir unsere Dienstleistungen an unsere Hauptzielgruppe, den Individualtouristen angepasst und optimiert. Dies machen wir auf einer kontinuierlichen Basis, so dass nahezu wöchentlich Ideen im Team vorgestellt werden, gemeinsam besprochen werden, bestehende Dienstleistungen analysiert und optimiert werden und in Rücksprache mit Gästen dann ausgebaut werden. So sind auch unsere zahlreichen Arrangements und Zimmertypen in den letzten Jahren entstanden, welche auf den Erwartungen unserer Gäste basieren.

Interviewer: Herr Dehren, was kann man sich als Gast in Ihrem Haus denn beispielsweise unter Anti-Stress-Vorsorge, Heilfasten und unter der Pfundskur genau vorstellen?

Herr Dehren: Die „Antistress Vorsorge“ ist ein Zusammenspiel aus Übernachtung, Verköstigung und SPA & Wellness-Leistungen im Parkhotel Krähennest. Die „MOSEL-SPA“-Wellness- & Fitnesswelt im Parkhotel Krähennest ist 4.500 m² groß, die Küche im Parkhotel Krähennest kennzeichnet sich durch eine regionale Küche aus, zu dieser gibt es auserlesene Weine aus der Moselregion. Nutzern der „Antistress Vorsorge“- stehen unterschiedlich inkludierte Anwendungen zur Verfügung. Unter anderen stehen Anwendungen wie die Kopf- und Nackenmassage, eine Entspannungsmassage, ein Moor-Schlamm-Packung, eine Ohrkerzenbehandlung und eine Dampfbadzeremonie zur Verfügung. Diese unterschiedlichen Anwendungen sollen zum einen Entschlackend und zum anderen auch Entstressend und Ausbalancierend wirken. Im nächsten Jahr bieten wir auch eine spezielle Heilfasten und Pfundskur an, um weitere Angebote im SPA & Wellness-Bereich in Richtung Anti-Stress, Bournout-Vorsorge und –prävention anzubieten.

Interviewer:
Wodurch zeichnen sich Ihre neuen Themen-Deluxe-Zimmer im Parkhotel Krähennest genau aus?

Herr Dehren:
Die Themen-Deluxe-Zimmer im Parkhotel Krähennest haben ein bewusst sehr harmonisches Raumklima durch spezielle Ausgestaltung der Farbwelten. Wir haben darauf geachtet, vor allem auch durch Großzügigkeit der Raumgrößen und –aufteilung der Hotelzimmer im Parkhotel Krähennest, dem Gast sofort ein Wohlbefinden zu ermöglichen. Bei Zimmergrößen von über 30 m² ist die Voraussetzung dafür geschaffen. Die Themen-Deluxe-Zimmer besitzen helle elegante Bäder, Klimaanlage und große sonnenverwöhnte Balkone, welche für das gewisse Mehr stehen. Den SPA- und Wellness-Bereich erreichen die Gäste ganz bequem per Aufzug und können Ihr Hotelzimmer, bereits im Bademantel verlassen.

Interviewer: Vielen Dank Herr Dehren für das nette Interview und den Einblick in die Moselstern Hotels und weiterhin viel Erfolg mit der Fokussierung in Ihrer Positionierung.

Einen Überblick und die Details zu allen Moselstern Hotels und den zahlreichen Angeboten für die verschiedenen Freizeitreisenden und Geschäftsreisenden finden Sie auch hier: bitte klicken.

Die Hotels verfügen alle über WLAN. Das Team des Moselstern Hotels steht Ihnen unter der Telefonnummer 02673 9310 für telefonische Beratung und unverbindliche Anfragen sowie für Ihre Buchung gerne zur Verfügung.

Tipp: Hotelauslastung berechnen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert