Ist der Halal Tourismus eine Chance für deutsche Unternehmen?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ist der Halal Tourismus eine Chance für deutsche Unternehmen?

26.06.2015 | seventyninepr.co.uk

Es ist ein globaler Boom von Halal Tourismus zu verzeichnen

Tasneem Mahmood, Direktor der CM Media, Bildquelle seventyninepr.co.uk
Tasneem Mahmood, Direktor der CM Media, Bildquelle seventyninepr.co.uk

Experten von Halal Tourismus gehen davon aus, dass der Anstieg an muslimfreundlichen Reisen — zurzeit sind das $145 Milliarden — einen Millionengewinn für Unternehmen bedeuten und den Einstieg für Geschäftsbeziehungen auf internationalem Level ermöglichen können.

Das in dem Vereinigten Königreich ansässige Unternehmen CM Media, das die Halal Tourism Conference 2015 (HTC 2015) mitorganisiert...

...ist davon überzeugt, dass diese Veranstaltung eine exzellente Plattform für deutsche Firmen ist, die sich insbesondere auf Reisen, Finanzwesen, Essen und Trinken spezialisiert haben. Die Halal Tourism Conference wird dieses Jahr im Dezember in der Türkei stattfinden. Die HTC 2015 wird der größte internationale Schaukasten von Halal Reisen sein und über 1.000 Delegierte aus über 50 Ländern zusammen bringen, um zu diskutieren und die Agenda einer der am schnellsten wachsenden Sektoren der Welt mit zu formen.

Tasneem Mahmood, Direktor der CM Media, ist der Auffassung, dass Halal Tourismus einen wichtigen Wachstumsmarkt für die deutsche Wirtschaft liefern könnte, vor allem aufgrund der starken türkischen Verbindungen. Sie sagt:

  • „Der Halal Tourismussektor wächst in der ganzen Welt nicht nur rapide, sondern reift auch für viele Teile des Reisesektors zu einer Kapitalmöglichkeit heran.
  • „Es gibt viele etablierte und aufkommende deutsche Unternehmen, die in Bereichen von Reisen bis hin zu Essen und Trinken führend sind, und für die es eine große Chance wäre, sich eine Position auf der Weltbühne zu sichern.”
  • „Unabhängig vom Glauben können diejenigen, die Produkte für muslimische Konsumenten anbieten, sich vermarkten und  von dieser exzellenten Möglichkeit Gebrauch machen.”
  •  ”Bei der HTC2015 werden viele Delegierte, Einkäufer und Aussteller von Tourismusverbänden, Hotelgruppen, Fluglinien und Reiseveranstaltern zu finden sind, die die richtigen Lieferanten finden und die wachsende Anfrage an Halal Tourismus befriedigen möchten.”
  • „Zudem liefert die Türkei an sich schon hervorragende Möglichkeiten, besonders durch den großen Outbound-Markt und die hohe Anzahl an Unternehmen im Land, die auf der Suche nach deutschen Partnern sind. Die große türkische Gesellschaft in Deutschland bedeutet einen starke Verbindung für grenzüberschreitende Partnerschaften.”

Neuesten Zahlen des „”MasterCard-CrescentRating Global Muslim Travel Index” (GMTI) 2015 zeigen, dass der Halal Tourismussektor im Jahr 2014 einen Wert von $145 Milliarden umfasste. Diese Zahl soll bis zum Jahr 2020 auf $200 Milliarden steigen.

Die HTC2015 ist die zweite internationale Konferenz für Halal Tourismus, die bisher in Europa stattgefunden hat. Zu der Auftaktveranstaltung im letzten sind über 400 Delegierte nach Andalusien in Spanien gekommen und haben die weltweite Reiseindustrie zusammengebracht, um über eine Erschließung dieses Nischenmarktes zu diskutieren.

Dieses Jahr wird CM Media mit Tura Turizm bei diesem Event zusammenarbeiten, das Gastgeber für über 1.000 Delegierte sein und Ausstellungen zeigen wird, die für über 200 Unternehmen und Organisationen frei zugänglich sein wird, um ihre Dienstleistungen zur Schau zu stellen.

Es sollen Fremdenverkehrsbände, Reisebüros, Reiseveranstalter, Restaurants, Medien, Hotels, Fluglinien und Lieferanten für den Reisesektor angezogen werden. Die Veranstaltung zeichnet sich aus durch Seminare von Industrieexperten, Workshops, Networking-Versammlungen und eine Ausstellung.

Eine Reihe an Workshops wird sich mit Informationen über die Entwicklung des Wirtschaftszweigs beschäftigen, darunter die Markteinführung neuer Produkte, Luxusreisen, Standardisierung, Finanzierung und Investition, Hadsch- und Umra-Anbietern, die Diversifizierung des Angebots an Halal Tourismusangeboten und dem wachsenden medizinischen Tourismussektor.

Einige der besten Experten der Welt haben bereits Ihre Anwesenheit für die Veranstaltung bestätigt, darunter Simon Coombs, Präsident und CEO von Shaza Hotels, Fazal Bahardeen, CEO, CrescentRating & HalalTrip, Dr. Jonathan A.J. Wilson, Programmdirektor, Universität von Greenwich, London und Faisal Masood, Gründer und Präsident der amerikanischen muslimischen Arbeitergemeinschaft der Verbrauchen (American Muslim Consumer Consortium Inc.).

Die Halal Tourism Conference 2015 findet zwischen dem 1. und 3. Dezember im Halic Kongresszentrum in Istanbul statt.

Anschließend folgt eine Zweitagestour durch Istanbul, die den Unternehmen eine lebendige Fallstudie über die Region anbietet, die immer muslimfreundlicher wird und aktiv daran arbeitet, den Ansprüchen von muslimischen Reisenden gerecht zu werden.

Für weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Angaben zur Teilnahme als  Delegierter kontaktieren Sie bitte:

ÜberCM Media
Das muslimische Reisemarktsegment wurde 2014 laut ”MasterCard-CrescentRating Global Muslim Travel Index”(GMTI) 2015 auf £95 Milliarden geschätzt. Voraussichtlich wird diese Zahl bis 2020 auf £132 Milliarden steigen. CM Media ist auf internationale Konferenzen und Ausstellungen spezialisiert. Die Gründer von CM Media haben über 10 Jahre Erfahrung im Event- und Verkaufsmanagement. Ihr Veranstaltungs-Portfolio umfasst die Zusammenarbeit mit der Rüstungs- und Spurensicherungsbranchie, Jugendarbeit und dem Gesundheitssektor.

Links

Andere Presseberichte