Press Release John Paul Conciergerie & Accor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Press Release John Paul Conciergerie & Accor

27.07.2016 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

AccorHotels startet Kaufverhandlung mit dem Concierge Service John Paul, einem führenden Dienstleister für Premium Kundenbetreuung und Concierge Service

AccorHotels verhandelt über den Erwerb von etwa 80 Prozent der Geschäftsanteile, wobei die restlichen Anteile beim Gründer und CEO, David Amsellem verbleiben. Nach Wipolo, Oasis Collections, SquareBreak und onefinestay ist der Erwerb von John Paul ein wichtiger neuer Schritt für AccorHotels in der Transformation des Konzerns zu einem Reisekonzern mit der Bereitstellung innovativer Dienste für Reisende.
 
Gegründet in Paris im Jahr 2007, fusionierte John Paul mit LesConcierges im Jahr 2015, um Marktführer im Bereich Loyalty-Services zu werden. 1.000 hoch qualifizierte Mitarbeiter auf allen fünf Kontinenten arbeiten als Partner der weltweit führenden Marken und bieten maßgeschneiderte Concierge Lösungen rund um die Uhr und jedem Ort in der Welt an, um Kundenanfragen aller Art zu bearbeiten.

Ausgestattet mit einem eigenen Customer Relationship Management (CRM) und einer Datenplattform auf der Basis einer Verhaltensprofilierung sowie einem Netzwerk von mehr als 50.000 Partnern in mehr als 50 Ländern, bietet das Unternehmen umfassende und globale Kundenbindungslösungen zu renommierten Marken im Finanz-, Automobil-, Tourismus-, Verbraucher- und Gesundheitswesen sowie der Pharma- und Luxusindustrie.

Mit der ICT Premium-Service Technologie unterstützt John Paul Conciergerie maßgeschneiderte Bindungsprogramme, um Kunden zur soliden Profitabilität zu verhelfen und zwar von der Planung bis zur Implementierung eines Programmes als Full-Service-Angebot mit Cross-Channel-Marketing.

Mehr Info

Links

Andere Presseberichte