GastroJobBörse. Die Jobbörse mit dem roten Hahn.
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten
GastroJobBörse. Die Jobbörse mit dem roten Hahn.

GastroJobBörse. Die Jobbörse mit dem roten Hahn

Wiclefstraße 25, 14
D-10551 Berlin - Mitte
Google Routenplaner

01 71 / 694 37 60
0 32 22 / 193 12 62
E-Mail Anfrage
GastroJobBörse. Die Jobbörse mit dem roten Hahn.



Ansprechpartner
Herr Ingo Hahnen, GF
E-Mail Anfrage


Firmenprofil

Über den Gründer, die Geschichte der GastroJobBörse und den Nutzen für Sie als Gastronom.

Im Jahr 2018 entwickelte Ingo Hahnen die GastroJobBörse um Gastronomen, die Personal in Festanstellung oder für die Sommer- oder Wintersaison suchen, eine kostengünstige und effektive Alternative zu den, seiner Meinung nach, teilweise überteuerten Jobbörsen, zu bieten.

„Jeder gastronomische Betrieb sollte sich die Personalsuche leisten können. Mal abgesehen von der Zeit, die ein Gastronom investieren muss, wer kann sich schon 300 € oder 400 € für eine Stellenanzeige leisten?“, so Ingo Hahnen. Sein Ziel ist es, Gastronomen zu helfen Personal für Ihren Betrieb zu finden und dies langfristig zu binden.

Die GastroJobBörse bietet jedem Gastronomen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz bezahlbare Stellenanzeigen an und die Möglichkeit, Interessenten per Video-Chat kennenzulernen, um sich bereits vorab ein Bild machen zu können. Der Gastronom selbst hat die Möglichkeit sich und seinen Betrieb per Image-Video in seiner Stellenanzeige bei der GastroJobBörse zu präsentieren. Das Ganze verkürzt den Bewerbungs-Prozess und hilft beiden Seiten evtl. den nächsten Schritt zu gehen und ein weiteres, persönliches Vorstellungsgespräch zu vereinbaren.

Ingo Hahnen nahm an mehreren Online-Seminaren, wie z.B. Social-Media-Management, Social-Media-Recruiting und Google-Analytics teil. Gastro-Personal da zu erreichen wo es sich heutzutage aufhält und miteinander kommuniziert, ist in der heutigen Zeit Pflicht. Man muss zudem wissen, wie man Personal erreicht und mit einer Stellenanzeige anspricht, so Ingo Hahnen.

„Online ist die neue Zeitschrift von heute für Morgen“.

Seit seiner Ausbildung zum Koch 1986-1989 in Köln am Rhein ist Ingo Hahnen rund 32 Jahren in der internationalen Gastronomie tätig. Knapp zwei Jahrzehnte davon als freiberuflicher Küchenchef, GastroCoach und als Personal-Recruiter. Er hat bereits mehrere gastronomische Betriebe gecoacht und auch bei Personalproblemen als Personal-Recruiter schnell und unkompliziert geholfen. Er verfügt über Europaweite Kontakte in der Gastronomie und über ein sehr großes Personal-Netzwerk, welches sich Gastronomen, die Personal suchen zunutze machen können.

Als freiberuflicher Küchenchef kochte er bereits für Stars und Künstler wie Michael Jackson, David Copperfield, Sting, U2, Montserrat Caballeè, David Bowie, Fanta 4, Tic Tac Toe, Faith no more u.v.a.m. Außerdem stand Ingo Hahnen in renommierten Hotels wie Steigenberger, Kempinsky, Intercontinental oder Ritz Carlton am Herd und hat auch mit Sterneköchen wie Alfons Schuhbeck, Manfred Schwarz, Nelson Müller und Harald Wohlfahrt zusammengearbeitet. Als Set Koch, für Film – und TV Produktionen, zeichnete er sich für die Zubereitung der Speisen in mehreren internationalen Kino- und TV Spielfilmen verantwortlich.

Im Jahr 2018 entwickelte Ingo Hahnen die GastroJobBörse um Gastronomen, die Personal in Festanstellung oder für die Sommer- oder Wintersaison suchen, eine kostengünstige und effektive Alternative zu den, seiner Meinung nach, teilweise überteuerten Jobbörsen, zu bieten.

https://www.gastrojobboerse.de

Branchenverzeichnis