OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH

Jahnstraße 10
D-88214 Ravensburg
Google Routenplaner

07 51 / 887-0
07 51 / 887-109
E-Mail Anfrage
www.minusl.de


Firmenprofil
Die OMIRA wurde im Jahre 1929 als eine für die damalige Zeit große und moderne Molkerei zur Verarbeitung und Vermarktung der Milch aus den umliegenden Gemeinden gegründet.

Der Schwerpunkt lag zunächst bei der Herstellung von Butter. Bereits 1940 wurde in der OMIRA die kontinuierliche Herstellung von Süßrahmbutter ("Butter-Fritz") entwickelt. Ebenso reicht die Produktion von Trockenmilch auf die Anfangszeit des Unternehmens zurück.

Heute verarbeitet die OMIRA-Gruppe zusammen mit ihrem Kooperationsunternehmen, der Neuburger Milchwerke GmbH & Co. KG in Neuburg jährlich über 800 Mio kg Milch. Die Unternehmensgruppe befindet sich im Besitz von rund 4500 Milcherzeugern, die Ihre Milch bei hohen Qualitätsvorgaben an die jeweiligen Verarbeitungsbetriebe liefern.

Rund 500 Mitarbeiter verwandeln den wertvollen Rohstoff Milch mit Hilfe modernster Technik in ein breites Sortiment von Milchprodukten, das einerseits zur Abgabe an die Endverbraucher bestimmt ist oder andererseits als Zwischenprodukt für die weiterverarbeitende Ernährungs- und Süßwarenindustrie geliefert wird.

Qualität hat bei OMIRA oberste Priorität. Deshalb ist das Qualitätsmanagement aller Verarbeitungsbetriebe nach der DIN ISO 9001 zertifiziert und damit von unabhängigen Prüfern anerkannt und bereits mehrfach bestätigt.
Branchenverzeichnis


OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH

Die OMIRA wurde im Jahre 1929 als eine für die damalige Zeit große und moderne Molkerei zur Verarbeitung und Vermarktung der Milch aus den umliegenden Gemeinden gegründet.Der Schwerpunkt lag zunächst bei der Herstellung von Butter. Bereits 1940 wurde in der OMIRA die kontinuierliche Herstellung von Süßrahmbutter ("Butter-Fritz") entwickelt. Ebenso reicht die Produktion von Trockenmilch auf die Anfangszeit des Unternehmens zurück.Heute verarbeitet die OMIRA-Gruppe zusammen mit ihrem Kooperationsunternehmen, der Neuburger Milchwerke GmbH & Co. KG in Neuburg jährlich über 800 Mio kg Milch. Die Unternehmensgruppe befindet sich im Besitz von rund 4500 Milcherzeugern, die Ihre Milch bei hohen Qualitätsvorgaben an die jeweiligen Verarbeitungsbetriebe liefern.Rund 500 Mitarbeiter verwandeln den wertvollen Rohstoff Milch mit Hilfe modernster Technik in ein breites Sortiment von Milchprodukten, das einerseits zur Abgabe an die Endverbraucher bestimmt ist oder andererseits als Zwischenprodukt für die weiterverarbeitende Ernährungs- und Süßwarenindustrie geliefert wird.Qualität hat bei OMIRA oberste Priorität. Deshalb ist das Qualitätsmanagement aller Verarbeitungsbetriebe nach der DIN ISO 9001 zertifiziert und damit von unabhängigen Prüfern anerkannt und bereits mehrfach bestätigt.
hotelier.de