Familienurlaub in einem Wellness-Hotel - die wichtigsten Details
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Familienurlaub in einem Wellness-Hotel - die wichtigsten Details

12.02.2014 | Melanie Wander, werbematrix.de
Jede Familie freut sich auf die Urlaubszeit. Eine genaue Planung ist für einen erholsamen, stressfreien Urlaub für alle unverzichtbar. Die verschiedenen Wünsche und Bedürfnisse aller Familienmitglieder sollten klar besprochen und vorab in die Urlaubsplanung mit einbezogen werden Nehmen Sie sich Zeit, um das richtige Hotel für Sie und Ihre Familie zu finden. Folgende Tipps sollen Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen:

Kriterien für ein gutes Familienhotel

  • Restaurant mit Kindermenüs, genügend Hochstühlen und Spieleecke
  • Zimmer oder Ferienwohnung mit geeignet Möbel und genügend Raum
  • Kinderbetreuung und Kinderanimation im Hotel
  • Spielplätze, Ausflugsmöglichkeiten in direkter Umgebung
  • Wellness und Spa Angebote für die Eltern

Ein hoteleigenes Restaurant
Für ein gutes Kinderhotel spricht ein Restaurant mit genügend Auswahl auf der Kinderspeisekarte. Denn viele Eltern wissen, wie wählerisch die Sprösslinge beim Essen sind. Beim Frühstücksbüffett sollten neben frischem Obst, Säften, Wurst und Käse auch verschiedene Müslizutaten angeboten werden. Einfache Pommes und Würstchen oder Nudeln mit Soße schmeckt allen Kindern. Die Spielecke in Sichtweite des Tisches ermöglicht den Eltern stressfrei zu essen, während die Kinder schon lange satt sind und neue Freundschaften im Spielbereich schließen.

Hotelzimmer mit 4 Betten

In der Unterkunft sollte genügend Platz für alle sein. Ein kleines Hotelzimmer mit Beistellbetten und engem Bad ist für die ganze Familie meisten nicht das Richtige. Getrennte Schlafzimmer und eine separates Wohnteil, wo gemeinsam gespielt werden kann, machen den Urlaub zur Familienzeit. Für Säuglinge und Kleinkinder sollten Kinderbetten vorab buchbar sein.

Kinderbetreuung und Animation

Neue Freunde finden und Freundschaften schließen, ist für viele kleine Urlauber kein Problem. Bei Animationen und Sportmöglichkeiten wie Ballspiele oder Kinderdisco wird die Stimmung positiv beeinflusst. In einer professionelle Kinderbetreuung fühlen sich schon die Kleinsten gut aufgehoben und schafft Freiraum für die Eltern.

Die direkte Umgebung

In der direkten Umgebung sollten Spielplätze, Wanderwege, Sportmöglichkeiten und andere Ausflugsziele sein. Tierparks, Hochseilgärten oder Reiterhöfe sind nur einige Möglichkeiten, Ihre Freizeit im Urlaub individuell zu gestalten.

Wellness und Spa Angebote

In Ihrem Hotel sollten individuelle Spa und Wellnessanwendungen zu verschiedenen Tageszeiten angeboten werden. So können sie sich eine Erholungskur in der Nähe Ihrer Kinder gönnen. Während Papa mit den Kindern beim Fußballcup teilnimmt oder die Sprösslinge im Hotelkindergarten spielen, kann sich Mama bei einer Massage und Wellnessbehandlung verwöhnen lassen.

Kurze Anfahrtswege sind bei einem Wochenendurlaub Pflicht. So können Sie sich schon den ersten vorprogrammierten Stress bei der Anreise fern halten. Für längere Urlaube und Fahrzeiten empfehlen sich geeignetes Spielmaterial für die Reisen und genügend lange Pausen einzuplanen.

Noch mehr Wissenswertes erfahren Sie auf www.familienurlaub-tipps.de.

Links

Andere Presseberichte