Björn Spaude leitet das Castell Son Claret auf Mallorca
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Björn Spaude leitet das Castell Son Claret auf Mallorca

11.04.2014 | PRessence in den Medien
Das 5-Sterne-deluxe Hotel Castell Son Claret auf Mallorca  hat einen neuen Hoteldirektor: Ab sofort übernimmt Björn Spaude die Führung des bei ‚The Leading Hotels of the World‘ eingebundenen Refugiums am Fuße des Tramuntana-Gebirges
Björn Spaude / Bildquelle: PRessence in den Medien
Björn Spaude / Bildquelle: PRessence in den Medien
Der 48-jährige Hamburger verfügt über langjährige Erfahrung in der Luxus-Hotellerie: Nach einer Kochausbildung im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg sowie einem Management Training im New Yorker ‚The Pierre‘ wechselte Spaude ins InterContinental Hyde Park Corner in London. Weitere Stationen waren die Eröffnung des Beijing Lufthansa Centers Marketing & Sales und die Verkaufsleitung des ‚The Palace Peninsula‘ in Peking.

Nach einem berufsbegleitenden BWL-Studium in Deutschland arbeitete er unter anderem für den Reisekonzern TUI und war dann für die Eröffnung des Ritz-Carltons in Wolfsburg verantwortlich. Vor über zehn Jahren machte sich Spaude mit der HRC Hospitality Real Estate GmbH in Hamburg selbstständig, die sich auf die Beratung und Entwicklung von Hotels im In- und Ausland spezialisiert hat.

„Ich musste nicht lange überlegen, als mir die Leitung des Castells angeboten wurde. Das Hotel ist einzigartig und zusammen mit meinem jungen, kreativen Team freue ich mich auf eine erfolgreiche zweite Saison“, so Spaude über seine neue Position.

TOP-Tipps mit allen Kennzahlen der Hotellerie von Hotelier.de

Links

Andere Presseberichte