Tipps: Mit einem Restaurant in einem Casino selbstständig machen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tipps: Mit einem Restaurant in einem Casino selbstständig machen

17.06.2017 | performanceliebe.de

Ein eigenes Restaurant in einem Casino ist wegen der Atmosphäre besonders reizvoll. Wie bei jedem anderen gastronomischen Betrieb auch, ist eine gute Planung vonnöten. Allerdings hat diese Location auch einige besondere Vorteile, denn die Konkurrenz ist nicht so groß. Wir geben Tipps für einen guten Start!

Casino auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Victoria / Foto © Sascha Brenning - Hotelier.de
Casino auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Victoria / Foto © Sascha Brenning - Hotelier.de

1. Tipp: Von einem Experten beraten lassen

Nur der Wunsch nach einem Restaurant ist keine gute Basis, um Gastronom zu werden. Wer Quereinsteiger ist, der muss realistische Vorstellungen haben, denn ein Gastronomiejob bedeutet auch immer Knochenarbeit. Außerdem müssen bestimmte fachliche Qualifikationen und Branchenkenntnisse da sein. Daher ist eine Gründerberatung erforderlich — hier gibt es Unternehmen, die sich auf eine Beratung in der Gastronomie spezialisiert haben.

2. Tipp: Kaufmännische Kenntnisse erforderlich

Wie bei jeder anderen Gründung auch sind umfangreiche kaufmännische Kenntnisse erforderlich. Denn der Arbeitsalltag besteht nicht nur darin, Essen zu servieren oder Getränke herumzureichen, schließlich müssen auch andere Aufgaben wie beispielsweise die gewissenhafte Buchführung oder Kalkulationen der Preise durchgeführt werden.

3. Tipp: Businessplan schreiben

Wer seine Gründung planen möchte, erhält bereits im Vorfeld auf die wichtigsten Fragen Antworten, wenn er einen Businessplan erstellt. Hierfür gibt es im Internet einige Tools, die bei der Erstellung helfen.

4. Tipp: Konkurrenz und Markt beobachten

Besonders beim Essen gibt es immer wieder viele Trends. Zum Beispiel vegane oder vegetarische Gerichte, Bio, aber auch Low-Carb oder Paleo. Ebenfalls wichtig bei der Erstellung der Speisekarte sind Unverträglichkeiten, z. B. eine Gluten- oder Laktoseintoleranz. Wer auf einen aktuellen Trend setzt, der hat eine gute Chance, sich gegenüber der Konkurrenz zu behaupten.

5. Tipp: Die besondere Location für ein Casino

Eine gute Location rechtfertigt auch eine hohe Miete. Der Vorteil bei einem Casino ist, dass die Kundschaft bereits da ist. Daher entfällt auch die sonst übliche Standortsuche. Wichtig ist aber auch, sich über den Lautstärkepegel des Casinobetriebs Gedanken zu machen — die Restauranträume sollten entsprechend schallisoliert sein. Wer wissen möchte, wie ein Casinobetrieb abläuft, kann sich einen ersten groben Eindruck auch online verschaffen. Für das Austesten der virtuellen Spielmöglichkeiten in einem Casino gibt es etwa hier einen Gutschein.

Andere Presseberichte