GUT LEBEN am Morstein eröffnet Gourmetrestaurant
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GUT LEBEN am Morstein eröffnet Gourmetrestaurant

14.08.2017 | NEOCOMM Media & Communication GmbH

Mit GUT LEBEN am Morstein eröffnet ein architektonisches Schmuckstück, das Hotel, pflanzenbasiertes Gourmetrestaurant, Veranstaltungs- und Tagungsort vereint

Pflanzenbasierte Gourmetküche im SCHLÖSSCHEN am Morstein / Bildquelle: © Mario Andreya
Pflanzenbasierte Gourmetküche im SCHLÖSSCHEN am Morstein / Bildquelle: © Mario Andreya

Westhofen, 11. August 2017. Neu, nachhaltig und für Neugierige: nach einer mehr als drei Jahre umfassenden, aufwendigen Renovierung eröffnet am 16. August 2017 das GUT LEBEN am Morstein in Westhofen, Rheinhessen (Rheinland-Pfalz).

Hotel und Restaurant Morstein

Als erste Bereiche der zukunftsweisenden Destination, die Hotel, Fine Dining Restaurant mit ausschließlich pflanzlicher Küche, Tagungshaus und Veranstaltungsort zugleich ist, gehen der „WEINGARTEN am Morstein” (16. August) und das Restaurant „SCHLÖSSCHEN am Morstein” (18. August) an den Start. Hier kommen Gäste ab sofort in den Genuss kreativer, pflanzenbasierter Köstlichkeiten von Küchenchef Peter Kubach und seinem Team.

Bis Jahresende 2017 ergänzen die exklusive Tagungslocation „IDEENREICH am Morstein”, die Kochschule „KOCHSTUBE am Morstein”, der Veranstaltungsort „GEWÖLBE am Morstein” mit einem hochrangingen Kulturprogramm sowie die „GEMÄCHER am Morstein”, eine historische Unterkunft mit insgesamt 20 Zimmern und Suiten, das Ensemble. Ob Familienfeiern, Hochzeitsfeste, Firmenevents, Kulturausflug, ein erholsamer Urlaub auf dem Land oder ein romantisches Dinner in historischem Ambiente, GUT LEBEN am Morstein bietet Privat- und Firmenkunden vielfältige Gelegenheiten für Inspiration, Rückzug und Begegnung.

Inmitten einer der beliebtesten Weinregionen von Rheinland-Pfalz gelegen, ist GUT LEBEN am Morstein in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlich. Seine Eröffnung stellt die architektonische Wiedergeburt in Rheinhessen im Jahr 2017 dar. Das Projekt vereint zwei denkmalgeschützte Schmuckstücke aus verschiedenen Epochen zu einem harmonischen Ganzen: die „Villa Keller”, das heutige „SCHLÖSSCHEN am Morstein”, aus dem Jahr 1899 und den „Trappischen Hof”. In dem historischen Bauernhof aus dem Jahr 1630 entsteht das Hotel.

Auch die Ausrichtung der Hotel Location Morstein ist einzigartig

GUT LEBEN am Morstein und Inhaber Stefan Spies stehen für anspruchsvollen Genuss und ein bewusstes Leben, in dem der respektvolle Umgang mit Natur und Umwelt sowie die Wertschätzung allen Lebens selbstverständlich ist. So schickt GUT LEBEN am Morstein seine Gäste unter dem Motto „pflanzenbasierte Gourmetküche, die jeden glücklich macht” auf Entdeckungsreise zu neuen Geschmackserlebnissen aus regionalen Zutaten ergänzt durch regionale Spitzenweine herausragender Weingüter.

Für diejenigen, die sich auf Geschmacksreise zu der pflanzenbasierten Gourmet-Küche begeben möchten, legt das Fine Dining Restaurant in den Eröffnungsmonaten August und September 2017 ein Drei-Gang-Überraschungsmenü für 50 Euro* pro Person auf. Darüber hinaus können Gäste ein Fünf-Gang-Menü für 80 Euro* pro Person und ein Sieben-Gang-Menü für 110 Euro* pro Person kosten. Die Preise für eine Übernachtung in den "GEMÄCHERN am Morstein" beginnen bei ab 119* Euro für zwei Personen im Doppelzimmer ohne Frühstück.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert