Van der Valk Airporthotel: Der Tukan ist in Düsseldorf gelandet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Van der Valk Airporthotel: Der Tukan ist in Düsseldorf gelandet

08.09.2010 | www.textschwester.de
Erstes Van der Valk 4-Sterne Superior Hotel in Deutschland: Düsseldorf, September 2010. Jeder Holland-Urlauber kennt ihn: den knallbunten Tukan. Im Laufe der Jahre sind der bunte Vogel und Van der Valk miteinander verschmolzen. Mittlerweile wohnt der Tukan als sympathisches Markenzeichen auf jedem Giebel von den fast sechzig Hotels und Restaurants in den Niederlanden und ist nun in Düsseldorf gelandet: auf dem Van der Valk Airporthotel im Düsseldorfer Norden
Fotocredit: Max Maxen  - Bild: Offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister der  Landeshauptstadt Düsseldorf Dirk Elbers und  Familienmitglieder der Van der Valk Hoteldynastie
Fotocredit: Max Maxen - Bild: Offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf Dirk Elbers und Familienmitglieder der Van der Valk Hoteldynastie
Das Airporthotel bildet das neue Tor für Geschäftsreisende und Urlauber und ist der ideale Ausgangspunkt für einen Aufenthalt in der glamourösen, kleinen Lifestyle-Metropole. "Wir liegen gut erreichbar nur 4 km vom Flughafen, 7 km zur Messe Düsseldorf und nur 10 Minuten zur City entfernt", so Adriaan A. van der Valk.

Um das Airporthotel herum befinden sich zahlreiche Grünanlagen und der beliebte Silbersee. Das Hotel eignet sich hervorragend für kurze Trips, Business-Aufenthalte oder für Tagungen in den unterschiedlichen Veranstaltungsräumen", erklärt Generalmanager Adriaan A. van der Valk. 300 Parkplätze stehen den Gästen komplett kostenfrei zur Verfügung, ein riesiger Vorteil gegenüber anderen Locations, wo parken für Tagungsgäste schon mal teuer werden kann. Eine riesige, lichtdurchflutete Lobby mit vier goldenen Sesseln, die wie Skulpturen wirken, mit zwei seitengleichen Drehtüren sind großzügig und durchdacht harmonisch angelegt. Für Komfort und Kommunikation sorgt der Loungesektor in der Lobby mit zwei großen offenen Kaminen. Auch für schnelles, digitales Arbeiten im ganzen Lobbybereich gibt es WLAN und Bars, an denen man schnell noch mal E-Mails abrufen kann.

Nachhaltiges Design: Ein Hotel mit Herz und Verstand
Die Van der Valk Hotels sind bekannt für ihre außerordentliche Gastfreundschaft und legen viel Wert auf Familientradition und auf die Liebe zum Detail. Konsequenterweise blieb auch die Ausstattung des Airporthotel Düsseldorf in Familienhand. "Für die schönen Dinge und den guten Geschmack sind die Frauen in unserer Familie verantwortlich", erklärt Adriaan A. van der Valk. Jaqueline Cox geb. Van der Valk, Hoteldirektorin vom Schlosshotel Bloemendal und Van der Valk Hotel Maastricht und Annie van der Valk, Hoteldirektorin vom Van der Valk Hotel Heerlen und Schlosshotel Terworm, machten sich mit ihrer holländischen Freundin und Interiordesignerin Hilde Cordens auf den Weg und besuchten als Trendscouts Hotels in Paris und Mailand, um sich für das Airporthotel Düsseldorf inspirieren zu lassen. "Wir wollten hier etwas ganz Besonderes und ein hohes Niveau in der gestalterischen Aussage schaffen. Wir haben viel mit belgischen und holländischen Designmarken wie Linea Verdace, Prades und Arte & Elitis zusammengearbeitet. Vieles ist maßgeschneidert wie Lampen, Teppiche und Tapeten", erklärt Jaqueline Cox.
Warme Erdtöne und Natursteinböden korrespondieren und bilden den Rahmen für Gemütlichkeit und ein Stück "Heimatgefühl". Kompositorische Hot Spots sind raffiniert verteilt, wie z.B. manieristische Blumen-Arrangements oder pinkfarbene Wände oder eine Zebragarderobe, die so intim wie das Ankleidezimmer von Carrie Bradshaw wirkt. "Die Leidenschaft für Hotellerie und eine gewisse Heiterkeit spiegelt sich in der Einrichtung wider. Das ist übrigens auch das wichtigste Einstellungskriterium für unsere qualifizierten Mitarbeiter, denn sie kreieren die Seele des Hotels. Die Gäste sollen sich in jeder Hinsicht in unserem Hause wohlfühlen", erklärt Adriaan A. van der Valk. "Deshalb sind für uns Designpreise, sowohl für die Architektur als auch für das Interieur, gar nicht ausschlaggebend. Das Wichtigste ist, dass jeder Gast unbedingt wieder kommen möchte. Das ist für uns die größte Auszeichnung", erklärt Jaqueline Cox.

Van der Valk Airporthotel: Die größten Zimmer und Suiten Düsseldorfs
Insgesamt 194 Zimmer und Suiten beherbergt das Van der Valk Airporthotel Düsseldorf. Davon gibt es 149 Comfort Zimmer mit je 38m², 20 Executive Zimmer mit ebenfalls 38m², 11 luxuriöse Themensuiten mit jeweils 61m², die große Namen wie "Coco", "Chanel", "Valentino" oder "Versace" tragen. Die Präsidentensuite hat einen 180° Grad Blick über Düsseldorf. "Bei der Ausstattung der 110m ² großer Präsidentensuite wollten wir nicht nur luxuriösen Komfort und einen königlichen Look schaffen, sondern vor allem einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Hier auf der 15. Etage kann der Gast Düsseldorf umarmen", so Adriaan A. van der Valk.

Alle Zimmer und Suiten sind mit High-Speed-Internet-Zugang, ISDN-Telefone, Voice-Mail, Dataport, Fernsehen und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Hinzu gibt es auf allen Zimmern und Suiten Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit, 24-Stunden-Roomservice und 37-Zoll Flatscreens.

Volle Business- und Tagungsausstattung: von S bis XXL
Die Veranstaltungs- und Tagungsräume des Van der Valk Airporthotels überzeugen durch ihre Größe und ihre Ausstattung. 12 erstklassige Tagungsräume von 35m² bis 280m² und einem 550m² großen Kongresssaal mit einer Deckenhöhe von 5m und einer eigenen großen Show-Bar verfügen über die modernste Technik: WLan, integrierte Beamer, drahtlose Mikroanlage, Klimaanlage und Licht sind individuell regulierbar. Zwei der zwölf  Räume sind in jeweils drei Segmente aufteilbar. Die Einrichtung ist kompromisslos edel, modern und komfortabel. Lederstühle, Designtische mit integrierter Technik und großen Fenstern, die mit natürlichem Tageslicht die Räume durchfluten. Das Hotel bietet den perfekten Rahmen für jede Art der Veranstaltung: von kleinen Meetings, fröhlichen Familienfeiern bis hin zu Top-Business-Kongressen mit bis zu 450 Teilnehmern. Das große Atrium lädt zu gemeinschaftlichen Treffen vor den Konferenzräumen ein. Die "Workaholic Bar" versorgt Tagungsgäste in den Pausen.

Fitness & Wellness
Auf der obersten Etage befindet sich das exklusive Fitness- und Wellness-Center. Sportbegeisterte trainieren an modernen Fitnessgeräten und erholen sich danach bei einem ausgiebigen türkischen Dampfbad. Drei wunderschöne Saunabereiche bieten genügend Platz für ein entspanntes und gesundes Schwitzbad mit Blick über Düsseldorf. Ein großzügiger Ruhebereich mit wärmenden Kaminen und einem herrlichen Blick auf den Silbersee bringen Ruhe und Kraft in den Alltag.

Dieses Hotel sicher buchen

Van der Valk Airporthotel Düsseldorf
Anna Stock
Am Hülserhof 57
40472 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 200 63 223
E-Mail: a.stock@duesseldorf.valk.com?subject=Anfrage über www.Hotelier.de">a.stock@duesseldorf.valk.com


Die 1935 gegründete Van der Valk Hotelkette verfügt derzeit weltweit über 89 Häuser. Mit 56 Van der Valk Hotels ist es die führende Hotelkette der Niederlande. Mittlerweile zählt Van der Valk weitere 19 Häuser in der Bundesrepublik Deutschland und wird in den nächsten Jahren mit weiteren Hotels in deutschen Metropolen expandieren.