Luxushotel in Hamburger Altstadt; Fraser Suites Rödingsmarkt 2
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fraser Suites Hamburg, Rödingsmarkt 2, wird eröffnet

04.04.2019 | raikeschwertner.de

Hamburg, 04. April 2019 – Am 2. Mai eröffnet das neueste Hotel der Frasers Hospitality Gruppe aus Singapur – das Fraser Suites Hamburg. Das Hotel liegt im Herzen der Hansestadt: Charmant am Alsterfleet gelegen, befindet es sich im Gebäude der historischen Oberfinanzdirektion am Rödingsmarkt. Am 04. April gewährte der neue Hoteldirektor Olivier Briand die ersten Einblicke in das Hotel und präsentierte die Besonderheiten des Hauses. Guus Bakker, der CEO von Frasers Hospitality EMEA, berichtete außerdem über die Expansion der Hotelgruppe in Deutschland und weltweit.

Fraser Suites Hamburg, Rödingsmarkt 2, Außenansicht, Bildquelle raikeschwertner.de
Fraser Suites Hamburg, Rödingsmarkt 2, Außenansicht, Bildquelle raikeschwertner.de
Fraser Suites Hamburg, Rödingsmarkt 2, wird eröffnet
Fraser Suites Hamburg, Rödingsmarkt 2, wird eröffnet
Olivier Briand, General Manager Fraser Suites Hamburg
Olivier Briand, General Manager Fraser Suites Hamburg

Hamburg bekommt ein neues Luxushotel. Kurz vor der Eröffnung trafen sich der neue Hoteldirektor Olivier Briand und der CEO von Frasers Hospitality EMEA Guus Bakker in Hamburg, um ihr neues Flaggschiff erstmals der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Hamburg hat sich touristisch in den letzten Jahren stark entwickelt. Diese Entwicklung wollen wir fördern und gleichzeitig davon profitieren“ berichtet Bakker. Dass Hamburg bereits über verschiedene Luxushotels verfügt, ist für Frasers kein Problem. Briand verweist auf die Zielgruppe des Hotels. „Unser Angebot konzentriert sich vor allem auf Geschäftsreisende und Touristen, die mehrere Wochen oder Monate in Hamburg bleiben möchten. Unsere Suiten mit Küchenzeile ermöglichen es, den eigenen Lebensstil beizubehalten.“

Neben Geschäftsreisenden sollen auch Familien mit Kindern und weitere Individualtouristen angesprochen werden. Die derzeit junge Generation soll durch Highspeed-WLAN in allen Räumlichkeiten erreicht werden. Die „Herzlichkeit“ steht bei Frasers jedoch an erster Stelle. Das geschulte Personal steht den Gästen rund um die Uhr zur Verfügung.

Geschichtsträchtig und eines der wenigen erhaltenen Vorkriegsgebäude in der Hamburger Altstadt

Das Haus, in dem sich ehemals die Büros von Hamburgs Steuerbehörde befanden, ist geschichtsträchtig und eines der wenigen erhaltenen Vorkriegsgebäude in der Hamburger Altstadt.  Es wurde 1907 bis 1910 nach dem Entwurf des 1. Stadtbauinspektors Albert Erbe in dem für die Zeit und Region typischen Massivbau mit Ziegelsichtmauerwerk im Stil des Neobarocks erbaut. Den Zweiten Weltkrieg hat es mit geringen Beschädigungen überstanden, sodass die Fassade weitestgehend bestehen blieb. Durch die sorgfältige Renovierung sind auch Details wie das schmiedeeiserne Geländer der Haupttreppe gut erhalten. Bis zur aktuellen Übernahme von Frasers Hospitality gehörte das Gebäude zur Hälfte dem Bund und zur Hälfte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Die zentrale Lage ist dem hohen Anspruch des Hauses angemessen

In wenigen Gehminuten sind der Neue Wall, eine der exklusivsten Einkaufsstraßen Hamburgs, das historische Rathaus und das Weltkulturerbe Speicherstadt zu erreichen. Auch weitere Wahrzeichen der norddeutschen Metropole wie der Jungfernstieg an der Binnenalster, die Kirche St. Michaelis (Michel) und die Elbphilharmonie, befinden sich in unmittelbarer Nähe. Durch die U-Bahn-Haltestelle direkt vor der Tür sind auch andere Stadtteile gut zu erreichen. Von dort sind es zum Beispiel nur wenige Haltestellen bis zum legendären Szenebezirk St. Pauli.

Das Fraser Suites Hamburg verfügt über 154 Zimmer in sieben Kategorien. Fast ein Drittel der Zimmer sind Suiten (44). Die Zimmer verfügen neben dem Wohn-, Ess- und Schlafbereich auch über eine mit modernen Geräten vollausgestattete Küche. Die Küchenzeile stellt bei Fraser Suites ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Luxushotels dar. Neben entsprechenden Konditionen bekommen Gäste so einen Anreiz, länger im Hotel zu verweilen. Der Gast soll sich wie zu Hause fühlen – auch auf Dienstreisen. Neben der Küche sorgen begehbare Kleiderschränke dafür, dass die länglichen Suiten bessere Raumproportionen bekommen. Jedes Zimmer verfügt zudem entweder über eine Regendusche oder Badewanne. Im Haus finden Reisende Tagungs- und Veranstaltungsräume, ein 24/7-Fitnessstudio mit modernsten Geräten, eine Bar und ein Restaurant. Letzteres steht auch Hamburgern und anderen Touristen zur Verfügung.

Das Design des Fraser Suites Hamburg erinnert an die goldenen 20er-Jahre

Das Mobiliar aus massivem Holz in den imposanten Räumlichkeiten wird kombiniert mit leichten und verspielten Elementen im Art-Déco-Stil. Moderne Blau- und Grautöne ergänzen dabei die dunkle rot-braune Einrichtung. Diese neuen Farben erinnern an das maritime Hamburg und verleihen der Einrichtung eine neue Leichtigkeit. Messing und weitere wertige Oberflächen sorgen für zusätzliche Eleganz. Die Zimmer präsentieren sich in einem eleganten zurückhaltenden und gleichzeitig selbstbewussten Design. Inspiriert von Hamburger Altbauwohnungen finden sich in den einzelnen Zimmern Stuck, kassettierte Holzmöbel und hohe Decken. Beim Design war die größte Herausforderung, den denkmalgeschützten Bestand durch die passenden Stilelemente einen Hauch der 20er-Jahre zu verleihen. Besonders Kronleuchter und die Marmorsäulen im Foyer wurden aufwändig restauriert.

Das Fraser Suites Hamburg ist das dritte Hotel der Kette in Deutschland. Die Vier-Sterne-Design-Hotelresidenzen Capri by Fraser in Frankfurt und Berlin eröffneten im August 2015 und im Mai 2017. Das Fraser Suites Hamburg fungiert – wie alle anderen Fraser Suites Hotels – als Flaggschiff der Gruppe auf dem jeweiligen Markt sowie im Bereich der Luxushotellerie.

Zahlen, Daten, Fakten

Adresse Rödingsmarkt 2, 20459 Hamburg

Klassifizierung, Eigentümer

  • Hotel-Klassifizierung Fünf-Sterne-Plus
  • General Manager Olivier Briand (45, geboren in Frankreich)
    Mitarbeiter ca. 80 geplant
  • Geschäftsführer Olivier Briand
  • Eigentümer Frasers Property Limited, Singapur
  • Vorige Eigentümer Freie und Hansestadt Hamburg und Bund

Baubeteiligte MPP – Meding Plan + Projekt GmbH (Architekt)

JOI Design für Interior Design

Lage im Herzen von Hamburg am Rödingsmarkt

  • Rathaus: 5 Gehminuten
  • Jungfernstieg: 10 Gehminuten
  • Elbphilharmonie: 10 Gehminuten
  • Speicherstadt: 10 Gehminuten
  • Neuer Wall: 5 Gehminuten

Zimmer und Suiten 154 Zimmer, davon 44 Suiten, in 7 Kategorien:

  • Deluxe Zimmer
  • Studio Deluxe
  • Studio Executive
  • Studio Premier
  • Deluxe Zwei-Zimmer Suite
  • Executive Zwei-Zimmer Suite
  • Signature Zwei-Zimmer Premier Suite

Gastronomie

Ein Restaurant, eine Bar

Veranstaltungs- und Tagungsbereich

Zwei Räume für je bis zu 12 Personen und ein Raum für bis zu 24 Personen

Wellness/Fitness

Sauna, Ruheraum und 24/7-Fitnessstudio

Sonstige Angebote

Bibliothek/Lesesalon, Kid’s Club, Waschraum

Andere Presseberichte