Analoges Upgrade ab sofort im 25hours Hotel The Circle buchbar
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Analoges Upgrade ab sofort im 25hours Hotel The Circle buchbar

10.09.2019 | 25hours Hotel Company

Köln: Wie ging das noch gleich mit dem Zurückspulen von Videokassetten? Wie wurde mit einer Sofortbild-Kamera überhaupt ein Selfie gemacht? Welche Seite der Schallplatte muss nach oben? Und wie schreiben sich Zeilen auf einer Schreibmaschine kursiv?

Außenansicht 25hours Hotel The Circle / Bildquelle: Alle Bilder Steve Herud
Außenansicht 25hours Hotel The Circle / Bildquelle: Alle Bilder Steve Herud
Lobby
Lobby
Monkey Bar
Monkey Bar

All die schönen Dinge, die im Zeitalter der Digitalisierung oft in Vergessenheit geraten, beantwortet das 25hours Hotel The Circle in einer gemeinsamen Kooperation mit Supersense. Mit dem „Analogen Upgrade“ beginnt eine Zeitreise zurück in die faszinierende Magie des Analogen, auf der alle Sinne verführt werden. Gäste erhalten auf Wunsch während ihres Aufenthaltes einen 100 x 80 Centimeter großen Koffer mit analogen Details und Überraschungen.

Der warme Klang der Musik, das berühmte Surren der Polaroidkamera, der Geruch von frisch getippten Briefen und das angenehme Rauschen des Röhren-Fernsehers – all das erleben Gäste auf Wunsch ab einer Buchung der Zimmerkategorie L für einen einmaligen Aufpreis von 25 Euro. Auch für Tagungen steht der Koffer zum Preis von 75 Euro zur Verfügung.

Gemeinsam mit Supersense wurde bereits ein analoger Bereich in der Lobby des 25hours Hotel The Circle entwickelt. Supersense ist spezialisiert auf die Errichtung analoger Wunderkammern in aller Welt. Gemeinsam mit seinem Team sammelt, entstaubt und wiederbelebt Gründer Florian Kaps sorgsam ausgesuchte, analoge Schätze. Ihm verdankt die Welt die Rettung des Polaroid-Films. Nun "rettet" Supersense die Sinne - und zwar alle fünf. Die heutige digitale Welt erfordert einen immer kleiner werdenden Einsatz der Wahrnehmungsfähigkeit. Somit werden das Erlebte, die Erfahrungen und die Erinnerungen immer einseitiger.

Supersense lädt dazu ein, wieder multidimensionale Erfahrungen zu machen, die den Tast-, Geschmacks-, Geruchs-, Seh- und Gehörsinn erfordern und somit ein echtes Gefühl hervorrufen. 25hours Hotels möchten dem Gast diese einmalig magischen Erlebnisse ermöglichen. Dem schnelllebigen Alltag zu entfliehen und den Moment bewusster zu erleben und ihm Bedeutung zu schenken, ist das Ziel.

Unter dem Motto „We create memories“ bieten alle 25hours Hotels analoge Erlebnisabenteuer, die den Gast zum Agieren und Nachdenken inspirieren. So können statt moderner E-Mails zum Beispiel Briefe mit der Schreibmaschine auf feinem Büttenpapier getippt werden. Die liebevoll verfassten Botschaften werden anschließend auf Wunsch verschickt, oder wie im 25hours Hotel HafenCity, auch per Flaschenpost auf den Weg gebracht. Wo ist die Zeitmaschine, wenn man sie einmal braucht? Diese Frage beantworten 25hours Hotels gern.

Links

Andere Presseberichte