Küchenumbau Kosten von 350.000 € optimieren Arbeitsabläufe und Technik
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Küchenumbau Kosten von 350.000 € optimieren Arbeitsabläufe und Technik

30.03.2017 | max-pr.eu/Hotelier.de

Was kostet ein Küchenumbau? Gastronomen und Händler nehmen da gern die Zahl 200.000 in den Mund. In der Hotel Villa Toskana hat man rund 350.000 Euro für die zukünftigen kulinarischen Genüsse ausgegeben

Nach dem Kücheumbau mit MEIKO Bandspülmaschine; Bildquelle Max PR
Nach dem Kücheumbau mit MEIKO Bandspülmaschine; Bildquelle Max PR
MEIKO Bandspülmaschine in seiner ganzen Küchenherrlichkeit
MEIKO Bandspülmaschine in seiner ganzen Küchenherrlichkeit

Küchenumbau Ideen richtig zu Ende gedacht

Das Hotel Villa Toskana in Leimen hat den umfangreichen Umbau inklusive Neuausstattung seiner Küche abgeschlossen: Rund 350.000 Euro wurden investiert, um die Gäste auch künftig auf kulinarisch höchstem Niveau zu versorgen. Stolz auf das neue Reich sind insbesondere Küchendirektor Bastian Götz und sein Team, die jetzt schneller, effizienter und energiesparender arbeiten und - dank jüngster Technik sowie optimierten Arbeitsabläufen - noch hochwertigere Ergebnisse erzielen können.

„Neben einem neuen Qualitäts-Schockfroster oder einer leistungsfähigen Bandspülmaschine haben wir unter anderem auch einen Frima VarioCooking Center mit Druck-Modus angeschafft, der es uns ermöglicht, große Mengen besonders schonend und zeitgleich zuzubereiten”, freut sich Tim Schreiber, Direktor Villa Toskana. „Benötigt beispielsweise ein klassischer Rinderbraten bisher rund sieben Stunden, so ist er jetzt bereits in etwa einem Viertel der Zeit servierfertig.” Die neue Küche beliefert die Ristorantes „Botticelli” und „Medici”, die „Lorenzo’s Bar” sowie den Veranstaltungsbereich.

Küchenumbau planen/Küchenumbau Kosten ermitteln

Sprechen Sie hier kostenlos Firmen von Hotelier.de für Ihre neue Gastro Küche an - der Küchenumbau 'vorher nachher Effekt' wird auch Ihre Kundschaft zu Stammgästen beflügeln!

Küchenumbau Tipps von Hotelier.de

Küchenchef, Küchentechnik, Lüftungstechnik, Spültechnik

Vor den Toren Heidelbergs in Leimen hat sich das Hotel „Villa Toskana” in Konzept und Ausstattung ganz dem südländischen Flair verschrieben. 2002 als Hotel Garni mit 80 Zimmern und drei Tagungsräumen gestartet, wurden kontinuierlich Grundstücke hinzugekauft, auf denen neue Häuser entstanden. Derzeit gibt es sieben Gebäudekomplexe auf dem 14.800 Quadratmeter großen Areal mit einer großzügigen Gartenanlage als Mittelpunkt. Insgesamt 247 Zimmer, sieben Suiten, zehn Penthäuser und sieben Wohnungen für den Langzeitaufenthalt bieten individuellen Schlafkomfort.

Für Tagungen stehen 16 Tagungs- und Veranstaltungsräume sowie der Festsaal „Toskana” für bis zu 240 Personen zur Verfügung. Ein 700 Quadratmeter großer Spa mit Saunalandschaft sowie Fitness-, Massage- und Beauty-Angebote sorgen für Erholung. Kulinarisch laden die Ristorantes „Botticelli” und „Medici” sowie „Lorenzo’s Bar” ein. Zuletzt kam die Vinothek „Villa di Vino” mit einem Sortiment von mehr als 450 Weinen aus aller Welt sowie italienischen Spezialitäten hinzu. 170 kostenfreie Parkplätze sowie 22 Tiefgaragenplätze stehen den Gästen zur Verfügung.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert