Sasse Feinbrennerei erweitert Produktpalette um Emmelkamper Holunderlikör
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sasse Feinbrennerei erweitert Produktpalette um Emmelkamper Holunderlikör

20.04.2012 | Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Likör aus Holunder und Weizen der Grafschaft Bentheim
• Sasse unterstützt Naturschutzprojekt mit einem Euro pro Liter
• Holunderlikör ab dem 18. April im Handel erhältlich
Geschäftsführer Rüdiger Sasse / Bildquelle: Alle Feinbrennerei Sasse
Geschäftsführer Rüdiger Sasse / Bildquelle: Alle Feinbrennerei Sasse
Emmelkamper Holunderlikör
Emmelkamper Holunderlikör
Hochwertiger Likör aus Zutaten der Grafschaft Bentheim: Für ihr neues Produkt verwertete die Feinbrennerei Sasse regionale Rohstoffe. Im Auftrag der Grafschafter Gemeinde Emlichheim entwickelte das Unternehmen aus Schöppingen den „Emmelkamper Holunderlikör“.

Sasse verarbeitete dafür 2,5 Tonnen Weizen sowie 2,4 Tonnen Holunder. Die Feinbrennerei setzt seit Jahren auf regionale Rohstoffe und eine nachhaltige Produktion. Zum Erhalt des Wachholderheiden-Biotops in Emlichheim spendet die Feinbrennerei einen Euro pro verkauften Liter. Der Emmelkamper Holunderlikör ist ab dem 18. April im Fachhandel sowie im Sasse-Onlineshop erhältlich.

Sasse kreierte den Holunderlikör zum 700-jährigen Jubiläum der Samtgemeinde Emlichheim. Rohstoffe aus der Region Emlichheim sollten dabei die Hauptgrundlage bilden. Das Unternehmen erwartete 600 Kilogramm Holunder aus der Gemeinde.

Doch diese Erwartungen wurden weit übertroffen: „Die Emlichheimer Bürger unterstützten fleißig die Aktion und sammelten 2,4 Tonnen Holunder. Mit dieser enormen Menge mussten wir erst einmal fertig werden“, sagt Rüdiger Sasse, Geschäftsführer der Feinbrennerei. Da das Obst sehr schnell verarbeitet werden muss, improvisierte das Unternehmen und produzierte zwei Tage und zwei Nächte lang durchgängig Holundersaft.

Der Likör besteht hauptsächlich aus dem Saft sowie Holunderblüten- und Weizendestillaten. Um den Geschmack abzurunden, fügte die Feinbrennerei echten Jamaika-Rum hinzu. Das Unternehmen füllte bisher rund 5.000 Flaschen ab. Die kommende Charge ist bereits in Planung: Laut Rüdiger Sasse wird der Likör langfristig in die Produktpalette aufgenommen. Um die Holunderflächen in Emlichheim nachhaltig zu schützen, unterstützt die Feinbrennerei das regionale Naturschutzprojekt mit einem Euro pro verkauften Liter.

Der „Emmelkamper Holunderlikör“ ist ab dem 18. April bundesweit im ausgewählten Fachhandel und über den Onlineshop unter www.sassekorn.de erhältlich. Die Feinbrennerei vertreibt das Produkt in 0,2- und 0,7-Liter-Flaschen. Die kleine Flasche bietet Sasse zu einer UVP von 5,99 Euro, die große Flasche ist für 10,99 Euro erhältlich.


Weitere Informationen:
Feinbrennerei Sasse, Lagerkorn GmbH
Düsseldorfer Straße 20
48624 Schöppingen

Tel. 02555 / 99 74-0
Fax 02555 / 99 74-29
Kontaktformular

Links