Wäschedesinfektion in der professionellen Textilhygiene
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wäschedesinfektion in der professionellen Textilhygiene

21.04.2015 | BESTFALL GmbH

Werner & Mertz PROFESSIONAL tritt mit Vollwaschmittel APESIN activdes in das Segment des desinfizierenden Wäschewaschens ein

Bildquelle: Tana Professional
Bildquelle: Tana Professional

Textilien, die in hygienisch anspruchsvollen Bereichen wie im Krankenhaus oder in Pflegeeinrichtungen zum Einsatz kommen, bedürfen einer entsprechenden Reinheit. Bettwäsche, Arbeits- oder Schutzkleidung sind aus Sicht des Infektionsschutzes für Mitarbeiter und Patienten ein bedeutendes Thema. Schnell können Textilien zu Trägern von Infektionserregern werden, die zu unerfreulichen Infektionen führen können.

Gerade ältere und kranke Menschen sind aufgrund der altersbedingten Veränderungen der körpereigenen Abwehr einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Dies erfordert eine sorgfältige Wäschehygiene. APESIN activdes, das neue desinfizierende Vollwaschmittel von Werner & Mertz PROFESSIONAL überzeugt hier mit einem professionellen Konzept, das zudem mit ökonomischen Gesichtspunkten und Umweltverträglichkeit punktet.

Geprüfte Wäschedesinfektion

APESIN activdes, das neue Vollwaschmittel von Werner & Mertz PROFESSIONAL bietet eine hygienische Wäschedesinfektion und erfüllt dabei höchste professionelle Standards und die Anforderungen der Biozid-Richtlinie. Seine Desinfektionseigenschaften wurden gemäß der Richtlinien der Liste des Verbundes für Angewandte Hygiene (VAH) geprüft und bewertet. Die viruzide und bakterizide Wirkung der Spezialrezeptur ist nach Richtlinie der Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV-/RKI) bzw. nach der europäischen DIN-Norm EN 1276 bestätigt.

Drei Behandlungsschritte in einem

APESIN activdes steht für drei Behandlungsschritte in einem: waschen, bleichen, desinfizieren. Das Produkt ist geeignet für alle Waschmaschinen, Temperatur- und Wasserhärtebereiche. Zur maschinellen Wäsche jeglicher Weißwäsche, außer Wolle und Seide. Eine niedrige Dosierung (3 g/l laut VAH) und eine kurze Einwirkzeit von 15 Minuten ermöglichen eine wirksame Wäschedesinfektion, was die Anwendung besonders ökonomisch macht. Desinfektionssicherheit wird bei Waschtemperaturen ab 60°C erlangt. Ihre pure Reinigungskraft entwickelt die Spezialrezeptur faserschonend bereits im Niedrigtemperaturbereich ab 40°C, das spart Geld und schont zugleich die Umwelt. Eiweiß- und Stärkeflecken sowie unangenehme Gerüche werden dabei wirksam beseitigt.

Weitere Informationen zum Neuprodukt APESIN activdes sowie zum Werner & Mertz PROFESSIONAL-Sortiment finden Sie im Internet unter www.wmprof-news.com

Andere Presseberichte