Gin Tonic mixen: Das Geheimnis des perfekten Drinks mit Whitley Neill Dry Gin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gin Tonic mixen: Das Geheimnis des perfekten Drinks mit Whitley Neill Dry Gin

30.01.2013 | ad publica Public Relations GmbH

Whitley Neill London Dry Gin: Inspired by Africa - Made in England:  Über 100 Jahre englische Brenntradition und die Exotik Afrikas vereinen sich in diesem außergewöhnlichen London Dry Gin. Die wilde Citrus-Frucht des Baobab-Baums sowie die aromatische Kapstachelbeere (Physalis) als zwei von insgesamt neun enthaltenen Botanicals machen ihn so einzigartig. 2011 wurde er gar zum "Besten Gin der Welt" gewählt

Whitey Neill London Gin Tonic, Bildquelle ad publica Public Relations GmbH
Whitey Neill London Gin Tonic, Bildquelle ad publica Public Relations GmbH

Whitley Neill Dry Gin - Premium versteht sich

Mit dem Whitley Neill London Dry Gin ist der Gin-Markt um eine außergewöhnliche Premium-Variante reicher. Die einzigartige Rezeptur mit insgesamt neun natürlichen Botanicals - unter anderem Wacholderbeeren, Zimtkassie und Koreandersamen - birgt auch zwei Exoten Afrikas: wilde Citrus-Früchte des Baobab Baums - der sich auch auf dem Label der Flasche wiederfindet - und aromatische Physalis. Die perfekt ausgewogenen Botanicals, vermählt mit reinstem Alkohol und gebrannt in einer antiken Kupferblase, sind das Geheimnis des unvergleichlichen Geschmacks von Whitley Neill London Dry Gin.

Er duftet frisch und fruchtig, aber auch die enthaltenen Kräuter und Wurzeln steigen beim Trinken in die Nase. Sein Geschmack ist tiefgründig und kraftvoll, dabei aber nie zu fruchtig. Auch im Abgang zeigt er sich perfekt ausbalanciert: Sanft und elegant umschmeichelt er mit Kakao und den Anklängen kandierter Früchte den Gaumen, sodass man dieses Gefühl am liebsten sofort noch einmal spüren möchte.

So viel Pracht nur pur genießen? Keineswegs: Renommierte Bartender nutzen den Whitley Neill London Dry Gin als hochwertige Zutat  für traditionelle und moderne Gin Cocktails, wie zum Beispiel dem "Dry Martini" oder den "Gin and Tonic", wo der Whitley Neill London Dry Gin perfekt seine subtilen Nuancen und samtartigen Texturen entfalten kann. Ein Drink der auch daheim schnell und einfach zubereitet ist.

Diese Aromenvielfalt und Güte brachten Whitley Neill London Dry Gin viele Auszeichnungen ein. Auf der San Francisco World Spirits Competition zeichnete die Jury ihn bereits mehrfach mit Doppelgold aus. Gleiches gilt für die International Wine & Spirits Competition, wo er 2007 und 2009 zum "Best in Class" gewählt wurde und 2011 sogar die Auszeichnung "Bester Gin der Welt" erhielt.

Übrigens: Whitley Neill London Dry Gin tut nicht nur dem Gaumen gut, sondern auch der Umwelt. Der Kauf jeder Flasche unterstützt das Charity-Programm der Organisation Tree Aid, die bis heute fast sechs Millionen Bäume in Afrika gepflanzt hat.

Rezept - den perfekten Gint Tonic mixen

  • Zutaten für einen Drink (330 ml)
  • Frische Eiswürfel
  • 5 cl Whitley Neill Gin
  • Premium Tonic Water
  • 4 Physalis (Kapstachelbeeren)
                
  • 1. Longdrinkglas mit Eis füllen
  • 2. Physalis halbieren und in das Glas geben
  • 3. Whitley Neill Gin dazugeben
  • 4. Mit Tonic Water auffüllen

Whitley Neill Dry Gin online bestellen

Tipps

Factsheet - Whitley Neill - London Dry Gin

  • Premium-Gin made in England - afrikanisch inspiriert
  • Name:  Whitley Neill - London Dry Gin
  • Markeneigner: Whitley Neill Limited
  • Kategorie: London Dry Gin
  • Zielgruppe: Männer und Frauen zwischen 25 und 35 mit hohem Bildungsstand, die fruchtigen Gin lieben
  • Positionierung:  Szenegetränk, das in keiner Bar fehlen sollte
  • Besonderheit:  Eine Kombination der typischen Aromen eines London Dry Gin mit der Exotik Afrikas. Die einzigartige Rezeptur aus neun Botanicals beinhaltet mit der wilden Zitrusfrucht des Baobab-Baumes und den aromatischen Kapstachelbeeren (Physalis) zwei sorgfältig ausgewählte afrikanische Früchte
  • Geschmack: Sanft mit vollen Wacholder-Aromen, Zitrus, neun Botanicals und exotischen Gewürzen. Im Abgang lang und sanft mit Kräuteraromen, Noten von Kakao und kandierter Zitronenschale
  • Historie: Familie Neill destilliert seit 1762 und vier Generationen Gin - unter Verwendung einer über 500 Jahre alten Kupferbrennblase. Johnnie Neills Liebe zu Afrika, dem Heimatland seiner Frau, inspirierte ihn, die traditionelle Brennkunst mit exotischen Aromen aus Afrika zu vereinen
  • Philosophie: Whitley Neill verbindet mit seiner Liebe zu Afrika und seiner Leidenschaft zu Gin die afrikanischen Aromen mit alter englischer Destillationskunst
  • Trinkweise: Pur auf Eis oder in Gin-Cocktails. Perfekt für Gin & Tonic.
  • Mit frischer Physalis im Drink entfalten sich die Aromen optimal
  • Absatzkanäle: FGH, GAM, Gastronomie
  • Alkoholgehalt:  42 % Vol.
  • UVP: 0,7-Liter-Flasche, 26,90 Euro

Vertrieb: Bremer Spirituosen Contor GmbH, Hinter dem Vorwerk 24, D-28279 Bremen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert