Leckeres Dessert-Rezept: Creme Caramel mit Rum und flambierter Banane
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Leckeres Dessert-Rezept: Creme Caramel mit Rum und flambierter Banane

17.04.2013 | Medienbüro Mendack
Exotisch und aromatisch: Im Debic Rezept des Monats erhält die klassische Crème Caramel eine kubanische Note. Die Kombination mit braunem Rum und süßer Bananenfrucht gelingt mit Basisprodukten von Debic völlig problemlos und schnell. Das erfreut nicht nur den Profikoch, sondern auch die Gäste
Rezept: Creme Caramel mit Rum und flambierter Banane / Bildquelle: Debic
Rezept: Creme Caramel mit Rum und flambierter Banane / Bildquelle: Debic
Ohne Frage, viele Desserts erhalten ihr gewisses Extra erst durch die Zugabe von Alkohol. Ob süß, fruchtig, herb oder sahnig, die Aromen von feinen Spirituosen sind so vielfältig wie die Rezeptideen der Profi-Gastronomen selbst. Und damit sich harmonische Geschmackskombinationen auch spielend leicht umsetzen lassen, greifen Köche gerne auf alkoholstabile Produkte zurück - so wie die bewährte Dessertrange von Debic.

Auf Flexibilität kommt es an
Ein Klassiker aus dem Hause Debic ist die Crème Caramel. Das flüssige Basisprodukt eignet sich ideal für die Verwirklichung der französischen Nachspeise sowie für frische Puddings und Crèmes. Flexibel sind die Profis auch bei der Zubereitung, denn das Dessert gelingt in Topf, Backofen oder Mikrowelle gleichermaßen.

Im Anschluss lässt sich die Crème je nach Bedarf mit Früchten, Alkohol oder Kuvertüre verfeinern, ganz ohne Ausflockung oder Konsistenz-verlust. So kommen die Gäste besonders schnell in den Genuss der feinen Vanille-Note.

Weiterer Pluspunkte für den Koch: Exaktes Portionieren dank der 1-Liter-Flasche sowie beste Lagerungsmöglichkeiten durch Aufbewahrung in der Kühlung. Selbst angebrochene Produktflaschen sind bis zu vier weitere Tage haltbar.

Gaumenfreude mit kubanischer Note: Im folgenden Debic Rezept des Monats 'Crème Caramel mit Rum und flambierter Banane' trifft brauner Rum auf Bananenfrucht und Karamell
Für die Zubereitung von zehn Portionen zunächst 1 Liter Debic Crème Caramel unter Rühren aufkochen und mit 250 ml braunem Rum aromatisieren. Anschließend 100 g flüssiges Karamell auf Timbal-Formen verteilen und das noch heiße Crème Caramel darauf füllen. Die Formen im Kühlschrank erkalten lassen.

Währenddessen fünf Bananen schälen und halbieren. In einer Pfanne 50 ml Debic Braten & Backen erhitzen und das Obst zusammen mit 60 g Zucker darin anbräunen. Weitere 250 ml braunen Rum dazugeben und alles flambieren.

Im Anschluss die abgekühlten Crème Caramel-Formen auf Dessertteller stürzen, eine flambierte Bananenhälfte daneben arrangieren. Insgesamt 100 ml Debic Vanilla Sauce und den Rum-Fond aus der Pfanne auf alle Portion verteilen und mit frischen Minzblättern garnieren.

Weitere Informationen unter www.debic.com 

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert