Housekeeping-Personal im prizeotel Bremen-City bekommt iPod mit exklusiver App
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Housekeeping-Personal im prizeotel Bremen-City bekommt iPod mit exklusiver App

01.12.2010 | PR & Marketing für die digitale Welt
Neue Software "Roomchecker" macht Check-out, Reinigung und Check-in im Hotel effizienter
Screenshot
Screenshot "Roomchecker": Raum wird als gereinigt gekennzeichnet / Bildquelle: Roomchecker
Das Housekeeping im prizeotel Bremen-City, Bremens erstem Budget-Design Hotel, wird ab sofort mit einer hoteleigenen App organisiert. Mit dem "Roomchecker" kann die Reinigung und Vergabe der Zimmer automatisch im Hotelsystem verbucht und so deutlich effizienter abgewickelt werden. Die Anwendung befindet sich auf einem iPod und verfügt über eine direkte Schnittstelle zum Hotelsystem.

Durch die Prozessoptimierung mit dem "Roomchecker" soll die Produktivität im Housekeeping gesteigert werden. prizeotel hat die App exklusiv für sich entwickeln lassen und betreibt damit die erste Housekeeping-App im Hotelmarkt. Die Einführung unterstreicht den Anspruch von prizeotel, Innovationsführer im Segment der Budget-Design Hotels zu sein.

So funktioniert der "Roomchecker": Gibt der Gast die Zimmerkarte im neuen Check-out-Automaten in der Hotellobby ein, wird das Zimmer automatisch im Hotelsystem als "ausgescheckt und zu reinigen" gekennzeichnet. Das Housekeeping-Personal erhält sofort eine Nachricht auf ihre iPods. Wenn das Zimmer gereinigt worden ist, kennzeichnen die Mitarbeiter das entsprechend in der App.

Diese Meldung geht wiederum an das Hotelsystem, damit das Empfangspersonal das Zimmer an neue Gäste vergeben kann. Mithilfe der App spart sich das Housekeeping-Personal unnötige Abstimmungswege und kann sich auf die eigentliche Arbeit konzentrieren.
 
Zitate
Marco Nussbaum, Co-Founder und CEO prizeotel:
„Uns ist es wichtig, alle Prozesse, die nicht am Gast stattfinden, durch den Einsatz von Technik zu automatisieren. Der "Roomchecker" ist also die konsequente Weiterführung dieser Philosophie. Die App ermöglicht eine höhere Produktivität im Housekeeping, ohne - wie branchenüblich - Druck auf die Mitarbeiter auszuüben, härtere Leistungsvorgaben festzulegen und Qualitätseinbußen hinzunehmen.”

Über prizeotel:
Das prizeotel Bremen-City ist Bremens erstes Budget-Design Hotel und liegt zentral in unmittelbarer Nähe zum Bremer Hauptbahnhof und den Messehallen. Das Besondere an dem Hotel ist die Zusammenführung eines 2-Sterne-Superior-Standards mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Rate für ein Design-Zimmer beginnt bei 59 Euro pro Nacht.

Das Hotel wurde vom international renommierten Designer Karim Rashid als Gesamtkonzept umgesetzt und macht das prizeotel zu einem sogenannten Signature-Brand-Hotel. Das im Februar 2009 eröffnete Hotel mit 127 vollklimatisierten Design-Zimmern erfüllt genau die Bedürfnisse des kostenbewussten Geschäfts- und Städtereisenden, der viel Komfort zu einem günstigen Preis genießen möchte.

Das Hotelkonzept beruht auf 5 Säulen: einfachem Buchen, hochwertigen Badezimmern, hohem Schlafkomfort durch High-Comfort-Betten, einem reichhaltigen Frühstücks-Buffet mit frischen Zutaten und Kaffeespezialitäten sowie dem Be-Happy-Credo im gesamten Hotelbetrieb. Hinter dem Konzept prizeotel stehen der Hotelier Marco Nussbaum und der Immobilienökonom Dr. Matthias Zimmermann.


Kontakt:
Agentur Frau Wenk+++
PR & Marketing für die digitale Welt
Anne-Kathrin Richter
Tel.: 040 4321 86 50
E-Mail: prizeotel@frauwenk.de">prizeotel@frauwenk.de

Tipp


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert