Expertentipps für das Housekeeping
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Expertentipps für das Housekeeping

02.06.2014 | trabeco-mv.de
Zimmerdamen stehen oft unter Zeitdruck, wenn der Gast spät aus dem Zimmer geht und früher einchecken will. Daran ist nichts zu ändern. Die Zeit für die Reinigung eng, der Qualitätsanspruch hoch. Mehr Zeit gibt es nicht, mehr Personal auch nicht. Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Zeit effektiver zu nutzen. Lesen Sie 10 Top Tipps für die Hotelreinigung und sichern Sie sich einen Gutschein für 3 Stunden kostenloses Hausdamen Coaching!
Sehen Sie hier schlaue Methoden für die Profis:
1. Ein vollständig ausgestatteter Etagenwagen wird von Zimmer zu Zimmer mitgeführt.  Alles am Mann zu haben spart Laufwege und somit Zeit. Die Hausdame muss den Etagenwagen auf Vollständigkeit prüfen - am besten, Sie legt sich eine Checkliste an.

2.  Die Zimmerreinigung mit System erspart Fehler und somit Zeit zum Nacharbeiten.

3.  Effektive Reinigungsmittel
- minimalistisch, aber wirkungsvoll
Standard im Etagenbereich: Unterhalts- und Sanitärreiniger, Glas- und Spiegelreiniger, Oberflächenreiniger mit fettlösenden Eigenschaften - gut u.a. zum Entfernen von Fingerabdrücken, ev. Teppichfleckenspray. Tipp: ein tragbarer Korb ermöglicht den zeitnahen Zugriff im Zimmer oder Bad.

4. Die richtigen Reinigungstücher wählen. Trabeco empfiehlt dünnere Microfaser-Tücher mit glatter Oberfläche. Sie haben eine starke Reinigungskraft und lassen sich leicht auswringen. Die Oberfläche lässt sich einfacher und schneller trocken oder polieren. Zum Staubwischen wird ein weiches, velourartiges Tuch empfohlen.

5. Die 16- fache Faltmethode ermöglicht ein hygienisch- sauberes Arbeiten und spart Tücher und Zeit.

6. Glas- und Spiegelreiniger
reinigen in einem Arbeitsgang streifenfrei sauber. Kein Nachtrocknen mehr! Dafür erreichen Sie Hochglanz und Schutz.

7.  Verwenden Sie zeitsparende Arbeitgeräten  wie Staubmops, Bürsten, Abzieher, Schwämme. Flächen, die außerhalb der Greifweite liegen, werden durch Geräte mit Teleskopstielen erreicht.

8.  Vermeiden Sie das Produzieren von Grundreinigungsarbeiten
aus so genannten Zeitgründen. Wenn die Hotelauslastung später niedriger ist, ist das Personal nicht mehr da. Ist die Belegung hoch, fehlt die Zeit - ein Teufelskrei! Also gleich alles gründlich reinigen, dass zahlt sich aus.

9. Sollten Sie einmal Ihr Pensum nicht geschafft haben, können die Dinge durch organisierte Aktivitäten besser nachholt werden.

10. Ein mit der Hausdame abegsprochener Selbstcheck beugt zeitfressenden Korrekturen vor.

Tipp

  • Im Inhouse- Training zeige ich Ihnen Ihre Zeitfresser und praktischen Tipps für eine effektive und effiziente Arbeitsweise. Infos unter: www.trabeco-mv.de

Rechts der Gutschein für ein kostenloses 3 Stunden kostenloses Hausdamen Coaching.

Links

Andere Presseberichte