Das Leonardo Royal Hotel Munich hat eröffnet - Ein einzigartiges Haus mit kreativem Lobby-Konzept von Andreas Neudahm
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Leonardo Royal Hotel Munich hat eröffnet - Ein einzigartiges Haus mit kreativem Lobby-Konzept von Andreas Neudahm

04.01.2011 | BISS PR

München, 03. Januar 2011 —  Endlich ist es soweit! Das 424-Zimmer umfassende Leonardo Royal Hotel Munich nahe dem Olympia Businesspark, mit Konferenzräumen auf ca. 1.800 m², VIP-Lounge, Davidoff-Lounge sowie Sauna- & Fitnessbereich hat seine Türen geöffnet. Der international renommierte Hotel Interior Designer, Andreas Neudahm, mit seinem Münchner Kreativbüro  A.N. Objekt Design GmbH, hat Leitung für Raumkonzeption und Innenarchitektur übernommen und ein einzigartiges Lobby-Konzept, bei dem Bar- und Lounge-Bereich dominieren, entwickelt

Zimmer / Bildquelle: Andreas Neudahm
Zimmer / Bildquelle: Andreas Neudahm
Ballsaal-Foyer / Bildquelle: Andreas Neudahm
Ballsaal-Foyer / Bildquelle: Andreas Neudahm
Bar / Bildquelle: Andreas Neudahm
Bar / Bildquelle: Andreas Neudahm

Gäste die das Vier-Sterne-Plus Hotel betreten, befinden sich künftig in Mitten der lebendigen Bar/Lounge „Leo90” mit ihren verschiedenen kuscheligen Ecken und gemütlichen Rückzugsmöglichkeiten. Kräftige, harmonische Farben in Schwarz-, Grün- und Rottönen, wechselfarbige Lichtvouten und ausgefallene, individuell gefertigte Designermöbel schaffen hier ein stylisches, kosmopolitsches Ambiente, einen Ort der inspiriert und stimuliert.

Andreas Neudahm, erklärt: „Die Lobby des Leonardo Royal Hotel München soll zum „Living Room” des Hotels werden. Hier begegnet man sich zum Drink, verabredet sich für geschäftliche Besprechungen oder erholt sich von einer spannenden Sightseeing Tour in München”. Die 424 Zimmer und Suiten des Hotels sind ebenfalls in warmen Rot- und Terra-Tönen sowie dunklem Holz gehalten und verfügen über Klimaanlage, Tee- und Kaffeezubereiter, Minibar, Flatscreen-TV, Safe, Schreibtisch, Telefon und Highspeed sowie W-LAN Internet. Andreas Neudahm betont: „Unser Ziel war es, eine entspannte und zugleich

inspirierende Atmosphäre, Platz und Raum für Bewegung und Ruhe zu schaffen. Einen Ort an dem jeder seinen persönlichen Lieblingsplatz findet und sich gemäß des Leonardo Hotels Motto „The Art to Feel at Home”, rundum wohlfühlt.”

Eine weitere Besonderheit des Hotels sind die modernen Veranstaltungsräume auf über 1.800m² mit 8 Meeting- Räumen sowie einem befahrbaren Ballsaal für bis zu 800 Personen und sogar Ausstellungsfahrzeuge. Um jede Veranstaltung ganz nach den Wünschen der Gäste umzusetzen, sind die Tagungsräume flexibel konstruiert und bestechen durch edles Design und modernste Technik.

Für Entspannung und Ausgleich auf hohem Niveau sorgt hingegen die moderne Wellness-Lounge: Stilvolle Ruheräume, moderne Fitnessgeräte und Saunen laden hier nach einem anstrengenden Tag zum Relaxen ein und lassen jegliche Hektik vergessen.

Andreas Neudahm engagiert sich seit mehr als 20 Jahren in über 450 Projekten als Interior Designer und Partner der internationalen Hotellerie. Mit seinen Büros in Wuppertal, Berlin, München, London, Tel Aviv und Paris überzeugt er durch eine ideenreiche, individuelle Gestaltung, sorgfältige Planung und gewissenhafte Umsetzung von Business- und Ressorthotels weltweit.

Weitere Informationen: www.neudahmgruppe.com

Links

Andere Presseberichte