Welche Vorteile hat die Berufshaftpflichtversicherung für Angestellte & Freiberufler? Welche Summen können durch einen Vergleich gespart werden?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Berufshaftpflichtversicherung - kleiner Beitrag aber hoher Nutzen

13.05.2019 | Kadelo e.K.

Es gibt eine ganze Reihe von Versicherungen in Deutschland und ein Großteil davon ist tatsächlich überflüssig. Deutsche neigen dazu sich über zu versichern, aber eine bestimmte Versicherung ist obligatorisch für viele Arbeitnehmer und Unternehmer - die Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung ist für viele Berufe obligatorisch, damit die Ausgaben die Einnahmen nicht irgendwann exorbitant überholen
Die Berufshaftpflichtversicherung ist für viele Berufe obligatorisch, damit die Ausgaben die Einnahmen nicht irgendwann exorbitant überholen

Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung genau?

Dabei handelt es sich um eine Versicherung, die Arbeitnehmer sowie Selbständige in ihrem täglichen Berufsumfeld vor Schadenersatzansprüchen bewahrt. Durch einen relativ geringen monatlichen Beitrag hat man die Möglichkeit sich vor dem finanziellen Ruin zu bewahren. Die Versicherer unterscheiden grundsätzlich zwischen Berufshaftplicht für Selbständige und Arbeitnehmer.

Gerade für bestimmte Berufsgruppen, wie beispielsweise Ärzte ist eine Berufshaftpflichtversicherung zwingend. Ein Behandlungsfehler kann unter Umständen zu immensen Forderungen führen. Aber auch selbständige im IT-Bereich sollten eine Berufshaftpflichtversicherung vorweisen können. Bei der Programmierung von Webseiten können durch Fehler in der Software schnell Millionenschäden entstehen.

Welche Vorteile hat die Berufshaftpflichtversicherung?

Der wesentlichste Vorteil ist die relativ geringe Beitragshöhe und der enorme Nutzen im Schadensfall. Gerade gefährdete Berufsgruppen können mit so einer Versicherung mit einem deutlich ruhigeren Gewissen arbeiten. Die Gedanken an potenzielle Forderungen in Millionenhöhe schweben nicht länger wie ein Damoklesschwert über dem Versicherten. Eine Berufshaftpflichtversicherung für Unternehmen und Selbständige sollte daher obligatorisch sein.

Welche Schäden sind abgedeckt?

Der Versicherungsumfang von Berufshaftpflichtversicherungen ist nicht standardisiert, deswegen führt das oft zu Missverständnissen. Es sind im Prinzip immer individuell zugeschnittene Versicherungen, die eine bestimmte Berufsgruppe vor Risiken im täglichen Umfeld abdecken. Achten Sie daher genau auf die Bedingungen vor einem Vertragsabschluss.

Was ist eine Betriebshaftpflicht?

Eine Berufshaftpflicht kann auch eine Betriebshaftpflicht enthalten, daher ist es oft nicht so einfach den Unterschied zu erklären. Grundsätzlich ist Berufshaftpflicht der Oberbegriff von Haftpflichtversicherungen, die sich auf das berufliche Umfeld beziehen. Die Betriebshaftpflicht deckt dabei insbesondere Personen- und Sachschäden ab.

Worauf ist bei einer Berufshaftpflichtversicherung zu achten?

  • Versicherungsnehmer sollten auf identische Ausgangsbedingungen achten.
  • Oft bieten auch große Versicherungsgesellschaften online attraktivere Policen für die private Haftpflichtversicherung im Vergleich zu Versicherungsvertretern an.
  • Die Beitragskosten der Berufshaftpflichtversicherung sind im Vergleich zum Nutzen gering.
  • Gute Tarife kosten nicht einmal 500 Euro im Jahr.
  • Jährlich sollten die Versicherungsnehmer den Vergleich wiederholen und prüfen, ob der Versicherungsschutz noch ausreichend ist und ob die Beiträge bei einem anderen Anbieter günstiger sind.

Welche Summen können durch einen Vergleich gespart werden?

Natürlich ist es so, dass die Versicherungsnehmer in Deutschland einen unterschiedlichen Bedarf an verschiedenen Versicherungen haben. Deshalb kann nur für jeden Versicherungsnehmer individuell ausgerechnet werden, was er durch die Wahl günstiger Versicherungen spart. Hier sollte sich ein Versicherungsnehmer Notizen machen. So kann er sehr schnell sehen, welche Summen er im Jahr durch einen Versicherungsvergleich sparen kann. Es ist lohnenswert für die Versicherten einen Vergleich durchzuführen.

Es muss danach ersichtlich sein, welche Summen im Versicherungsjahr gespart werden können. Wer Versicherungen vergleichen will, wird vielleicht zunächst denken, dass es nur um kleine Summen geht. Tatsächlich handelt es sich gerade bei der Berufshaftpflichtversicherung um recht hohe Beträge. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einen Vergleich durchzuführen. Ein kleiner Aufwand mit großer Wirkung.

Fazit

Ein Vergleich kann mittlerweile ganz einfach von zu Hause vorgenommen werden. Wer online Versicherungen vergleichen will, hat somit keinen großen Aufwand. Der Vergleich kann bequem in gewohnter Umgebung durchgeführt werden. Es ist nur notwendig, dass im Haushalt ein Internetzugang vorhanden ist. Der Vergleich ist meist so aufgebaut, dass der Interessierte in wenigen Minuten eine übersichtliche Darstellung der Versicherungen zur Verfügung hat. Hierzu sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Jeder Laie erkennt danach sofort, welche Anbieter eine Berufshaftpflichtversicherung besonders günstig anbieten.

Tags: Berufshaftpflichtversicherung Angestellte, Berufshaftpflichtversicherung Freiberufler

Andere Presseberichte