Beem Aktivkohlefilter für Kaffeemaschine Beem D2000.646 Fresh-Aroma-Perfect
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Beem Aktivkohlefilter für Kaffeemaschine Beem D2000.646 Fresh-Aroma-Perfect

16.10.2014 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Gemäß Herstellerangaben soll der Aktivkohlefilter der Beem D2000.646 nach spätestens 70 Brühvorgängen ausgetauscht werden. Sinn oder Unsinn?

Der Aktivkohlefilter dieser Kaffeemaschine steckt im Wassertank und ist in einer Halterung eingeschlossen, die aus dem Tank herausgezogen werden kann. Der hohe Preis von ca. 2,00 bis 4,00 € pro Stück für ein wenig absorbierende Kohle plus Zellstoffmantel ließ uns die Frage stellen, ob der Aktivkohlefilter überhaupt nötig ist.

Aktivkohlefilter werden sowohl für die Behandlung und Reinigung von Gasen wie auch von Flüssigkeiten verwendet und in der Gastronomie in Dunstzugshaben, Lüftungstechnik und Kaffeemaschinen eingesetzt. Aktivkohle wird aus pflanzlichen, mineralischen, tierischen oder petrochemischen Materialen wie Holz, Torf, Knochen oder Glukose (Zucker) hergestellt. Der Stoff ist auch als A-Kohle oder medizinische Kohle bekannt und besteht aus porösem, feinkörnigem Kohlenstoff mit einer großen Oberfläche, die als Adsorptionsmittel für Schadstoffe dient.

In Dunstabzugshauben und der Lüftungstechnik machen die Aktivkohlefilter Sinn. Bei Kaffeemaschinen nur, wenn das verwendete Wasser kontaminiert oder anders verunreinigt ist. Das ist in der Regel nicht der Fall. Ein Zertifikat über die Trinkwasserqualität kann bei jedem Wasserwerk angefordert werden. Ist das Wasser gut, kann man bei der Kaffeemaschine Beem D2000.646 den Filter einfach herausziehen und ohne den Filter arbeiten. Im Zweifel bezieht man das Produkt über den unteren Link.

Tipps

Links

Andere Presseberichte