Best Western Hotel Kaiserslautern eröffnet September 2017
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Best Western Hotel Kaiserslautern eröffnet September 2017

27.04.2017 | Best Western Hotels Central Europe GmbH

Im September 2017 kommt die Hotelmarke Best Western nach Kaiserslautern: Nach einer umfangreichen Renovierung schließt sich das ehemalige Dorint Hotel mit neuem Eigentümer der Marke individueller Hotels an und firmiert dann mit Namen Best Western Hotel Kaiserslautern. Gepachtet und geführt wird das Drei-Sterne-Hotel mit rund 160 Zimmern und großem Tagungsbereich von der Saks Hospitality GmbH, Frankfurt a.M.

Im September 2017 eröffnet das erste Best Western Hotel in Kaiserslautern / Bildquelle: Best Western Hotels
Im September 2017 eröffnet das erste Best Western Hotel in Kaiserslautern / Bildquelle: Best Western Hotels

Kaiserslautern/Eschborn, 26. April 2017. Best Western hält Einzug in Kaiserslautern: Das derzeit geschlossene ehemalige Dorint Hotel (vormals Novotel) wurde von der Sachs Real Estate GmbH mit Sitz in Kaiserlautern erworben und soll nun umfangreich umgebaut und renoviert werden. Das Investitionsvolumen des Hotelprojekts liegt bei rund 9,5 Mio. Euro.

„Wir freuen uns, aus dem stillgelegten Haus wieder ein komplett neues und modernes Tagungshotel zu realisieren, getreu unserem Motto, spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Das Best Western Hotel wird eine Lücke im Drei-Sterne-Midscale Segment in Kaiserlautern schließen”, erklärt Hans Sachs, Geschäftsführender Gesellschafter der Sachs Real Estate GmbH, die in Kaiserslautern bereits ein größeres Immobilienportfolio besitzt und verwaltet.

Hotelumbau hat im April gestartet

Die Komplettrevitalisierung des geplanten Best Western Hotels hat Mitte April begonnen. Das Projektmanagement hat dabei die SAKS Urban Projects übernommen, die auf die Entwicklung von Gewerbe-, Konversions-, Wohn- und Hotelimmobilien spezialisiert ist. Mit der innenarchitektonischen Gestaltung des Hotels wurden die renommierten Innenarchitekten von Designers House aus Frankfurt am Main mit ihrem erfahrenen Team für Designhotels und systemische Hotelkonzepte für Hotelketten beauftragt.

In den kommenden Monaten werden nun alle öffentlichen Bereiche des Hotels, die Lobby, Fassade, der Tagungsbereich sowie die Hotelzimmer erneuert und erhalten ein modernes, trendiges Design. Nach Abschluss der Umbauarbeiten wird im September 2017 das neue Best Western Hotel Kaiserslautern mit etwa 160 Zimmern und insgesamt zwölf Tagungsräumen für bis zu 300 Personen eröffnen. Die neue Lobby des Hotels wird großzügig und offen gestaltet — das Lobbykonzept mit Bar soll mit Mulitfunktionsflächen Treffpunkt für Hotelgäste und Gäste aus der Region werden.

Das Drei-Sterne-Haus verfügt über eine Tiefgarage und zahlreiche Außenstellplätze, die den Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ferner bietet das Hotel seinen Gästen einen Fitnessraum mit modernen Cardiogeräten und eine großzügige Sauna zum Entspannen.

Neben dem Hotel ist zudem an der Stelle des ehemaligen Dorimare-Bads, das im Zuge des Umbaus überplant wird, ein Neubau mit Serviced Apartments für Langzeitgäste geplant. „Über die Technische Universität Kaiserslautern und die angegliederten Institute besteht eine große Nachfrage für dieses Segment”, so Sachs. Im neuen Best Western Hotel Kaiserslautern werden rund 35 bis 40 Arbeitsplätze entstehen.

Internationale Marke kommt nach Kaiserslautern

Der neue Hotelbetreiber will das Hotel in Kaiserlautern international bekannt machen und die Zielgruppen Tagungs-, Geschäfts-, und Gruppenreisende, sowie Fernstudierende und Familien ansprechen. Dazu hat sich die Saks Hospitality eine bekannte internationale Marke und damit einen starken Partner ins Boot geholt.

„Wir haben uns für den Anschluss an Best Western und damit für eine internationale Hotelmarke entschlossen, da das neue Hotel von dem weltweiten Vertriebs- und Reservierungssystem sowie von den Marketingaktivitäten profitieren soll. Dies wird auch für Kaiserslautern ein positiver Impuls sein und den internationalen Bekanntheitsgrad unserer Stadt stärken”, erklärt der Investor Sachs. Auch in der Eschborner Zentrale der Best Western Hotels Central Europe ist man über den Neuzugang erfreut.

„Mit dem neuen Tagungshotel in Kaiserslautern schließen wir eine Lücke in unserem Hotelportfolio. Kaiserlautern ist für uns ein wichtiger Standort, an dem wir eine hohe Nachfrage erwarten”, erklärt Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Hotels Central Europe GmbH.

Investor Hans Sachs ergänzt: „Bei der Wahl des Markenpartners hat uns das gute Renommee von Best Western sowie die Tatsache überzeugt, dass die Hotelmarke gleichzeitig im Eigentum aller angeschlossenen Hoteliers ist. Damit ist zum einen die unternehmerische Eigenständigkeit gewahrt und gleichzeitig profitiert der Betreiber von den Services und der Vermarktungspower einer internationalen Marke.”

Tipps

Links

Andere Presseberichte