Die DACH Region und ihre Top-Marken der Hotellerie im Überblick
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die DACH Region und ihre Top-Marken der Hotellerie im Überblick

18.09.2019 | Juliana Hahn

Die DACH Region mit Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentiert einen Hotelmarkt mit qualitativ hochwertigen Unterkünften

Allein in Zürich sollen 10 Projekte realisiert werden
Allein in Zürich sollen 10 Projekte realisiert werden

Obwohl diese drei Länder schon einen gut erschlossenen Markt haben, sollen in den nächsten Jahren noch über 900 neuen Projekte und damit mehr als 134.000 neue Zimmer dazukommen.

DACH Region mit Deutschland als Spitzenreiter

Von den 956 geplanten Hotels, sollen satte 764 in Deutschland entstehen. In Österreich sind 92 Häuser in der Pipeline, in der Schweiz sind es 100. Auch im kleinen Liechtenstein soll ein neues Hotel eröffnen. Angesichts dieser Zahlen ist es keine Überraschung, dass 8 der 10 wachstumsstärksten Städte der DACH Region in Deutschland sind. Wien hat es mit 23 Projekten als einzige nicht-deutsche Stadt auf Platz 6 der Liste geschafft. In Deutschland steht Hamburg mit 50 Projekten und gut 10.000 Zimmern an erster Stelle. Berlin und München folgen mit 38 und 22 neuen Hotels. Zürich und Genf führen in der Schweiz, mit Pipelines von je 10 und 7 Projekten.

Aufstrebende Hotel-Marken: Neue und alte Namen

Während in der Schweiz und Österreich auch größere Marken nur zwei bis drei neue Hotels eröffnen, haben viele Ketten Deutschland zurzeit als Wachstumsmarkt auf dem Radar, darunter the niu, Holiday Inn Express und Premier Inn. Mit 37 Neueröffnungen ist the niu das Powerhaus der DACH Region. Die junge Marke konzentriert sich hauptsächlich auf Deutschland und will dort in den nächsten Jahren 36 Hotels mit mehr als 8.000 Zimmern auf den Markt bringen. Berlin soll 6, Hamburg 4 und Düsseldorf und Stuttgart je 3 Hotels der Marke bekommen.

Holiday Inn Express plant 29 neue Hotels, davon 27 in Deutschland. Premier Inn eröffnet 12 Häuser, allesamt in der Bundesrepublik. Ibis Styles, Moxy und B&B Hotels erweitern ihre Portfolios um je 19, 18 und 13 Häuser. Bei diesen Marken verteilt sich das Wachstum etwas gleichmäßiger über die gesamte DACH Region.

Top Hotel-Projekte in der DACH Region

Ein Highlight der kommenden Neueröffnungen in der DACH Region ist eindeutig das Rosewood Vienna. Der ehemalige Hauptsitz der Erste Group Bank AG, ein historisches Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, wird derzeit vollständig renoviert und soll in Q2 2022 erstmals Gäste empfangen. In Köln wir ein Ruby Hotel gebaut, das Gästen auch mitten in der Stadt eine Pause im Grünen bietet. Ein großzügiger Garten und die geplante üppige Bepflanzung der gesamten Anlage macht dieses Ruby zu einem Businesshotel der besonderen Art.

Noch in 2019 öffnet das Pierdrei Hotel Hafencity in Hamburg seine Türen. 212 Zimmer und 39 Long-Stay Apartments stehen hier zur Verfügung. Das Hotel hat ein großes Freizeitangebot inklusive Kino, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten und ist für Familien optimal ausgestattet.

Andere Presseberichte