Früher Wodkafabrik, heute Moxy Warschau Praga
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Früher Wodkafabrik, heute Moxy Warschau Praga

23.10.2019 | Marriott International

Als erstes Haus der Marke in der polnischen Hauptstadt befindet sich das 141 Zimmer umfassende Moxy Warschau Praga auf dem Gelände der ehemaligen Wodkafabrik „Koneser“, im Kreativviertel Praga, das bekannt für Pop-ups, Straßenmärkte und angesagte Galerien ist

Fireplace in der Lobby / Bildquelle: Marriott International
Fireplace in der Lobby / Bildquelle: Marriott International

Der Industrial-Chic des Hotels kombiniert Betonböden und offene Decken mit alten Backsteinen und haucht dem alten Gebäude so auf verspielte Weise neues Leben ein. Die quirlige Lobby mit originalen Metallstützen, riesigem Glaskamin aus alten Flaschen, hochmoderner Art-Video-Wand, Bar und DJ bietet sich als Treffpunkt an und die 141 modern im postindustriellen Stil gestalteten, tageslichtdurchfluteten Zimmer verfügen über 49-Zoll-Full-HD-Flatscreen-Fernseher mit Chromecast-, YouTube- und Netflix-App, extrem schnelle W-LAN-Verbindung und Betten mit indirekter, über einen Bewegungssensor gesteuerte LED-Beleuchtung.

Dank des Selbstbedienungskonzeptes von Moxy erhalten Gäste rund um die Uhr Essen und Getränke wie frische Säfte, Kaffee, Fladenbrote und Salate sowie Signature Cocktails an der Moxy Bar.

Tipp von Hotelier.de:

Andere Presseberichte