Danilo Moretto heißt der neue Director of Sales im Le Méridien Frankfurt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Danilo Moretto heißt der neue Director of Sales im Le Méridien Frankfurt

01.10.2018 | max.PR

Frankfurt, Oktober 2018. Dem 32-jährigen obliegt ab sofort die Verantwortung für die Verkaufsabteilung des 300 Zimmer großen Hotels. Gleichzeitig ist er Repräsentant für das Hotelportfolio der Munich Hotel Partners (MHP), in deren Management das Le Méridien Frankfurt geführt wird

Danilo Moretto / Bildquelle: Le Méridien Hotel Frankfurt
Danilo Moretto / Bildquelle: Le Méridien Hotel Frankfurt

Moretto bringt Erfahrung in der Hotellerie mit und war zuletzt im zentralen Vertrieb der Radisson Hotel Group für die Region Central Germany – mit Fokus auf den Mittelstand, die Kundenbetreuung im MICE- und Transient-Segment sowie im Cross-Sales – verantwortlich. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe im Le Méridien Frankfurt und werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, die Repositionierung des Hauses – sowohl national als auch international – erfolgreich voranzutreiben“, so Moretto.

Nach seinem Studium zum Hotelbetriebswirt an der Hotelmanagement-Akademie in Koblenz (HMA) gehörten verschiedene Positionen im Front-Office- und Revenue-Management bei den AccorHotels sowie bei der Prince Hotels Frankfurt GmbH zu seinen bisherigen beruflichen Stationen.

Das Le Méridien Frankfurt mit 300 Zimmern und Suiten liegt im angesagten Frankfurter Bahnhofsviertel, an einem grünen Stadtplatz, der als ein Hotspot der Gastro- und Ausgeh-Szene gilt. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof sowie vom Banken- und Geschäftsviertel entfernt, das Museumsufer ist bequem zu Fuß und der Flughafen innerhalb von 15 Minuten mit dem Auto erreichbar. „Historie versus Moderne“ lautet das Motto des Hauses, das aus einem modernen Teil und einem historischen Palais im Stil der Neorenaissance besteht. In-Location für Casual Fine Dining mit Smoked und Barbecue Spezialitäten ist The Legacy Bar & Grill. Im selben Gebäude befindet sich zudem die Bar „Giulia Super“. Für Meetings und Veranstaltungen bietet das Hotel zehn Veranstaltungsräume auf mehr als 600 Quadtratmetern Fläche. Das konzernweite Kunstprogramm „Unlock art“ realisiert das Le Méridien Frankfurt über eine Partnerschaft mit der Schirn Kunsthalle, eine der deutschen Top-Adressen für zeitgenössische Kunst. Das Le Méridien Frankfurt wird im Management der Munich Hotel Partners GmbH (MHP) geführt.

Job-Angebote der HOGA:

Links

Andere Presseberichte