Hoteleinkauf und Hotelinvestitionen 2016 — was kauft die Branche ein?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hoteleinkauf und Hotelinvestitionen 2016 — was kauft die Branche ein?

13.10.2015 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Wie in den letzten Jahren wird weiter investiert. Der Hotelbauboom zeichnet sich auch bei den Neuanschaffungen bereits bestehender Hotels ab. Der Großteil der Hoteliers sieht sich auch neuen Herausforderungen gegenüber und möchte da auf dem Laufenden bleiben. Nur ein geringer Teil — wie schon in den letzten Jahren bei 5% - will gar nicht investieren

Exklusive Hotelbetten im Vintage Stil - teure Möbel für anspruchsvolle Gäste in der VIP Etage
Exklusive Hotelbetten im Vintage Stil - teure Möbel für anspruchsvolle Gäste in der VIP Etage
Hotelbetten im Biedermeier Ambiente, Nachttisch und Ottomane von Selva Hospitality -  Bildquelle Sascha Brenning - Hotelier.de
Hotelbetten im Biedermeier Ambiente, Nachttisch und Ottomane von Selva Hospitality - Bildquelle Sascha Brenning - Hotelier.de
Exklusive Rezeption im Waldorf Astoria Berlin, Bildquelle Sascha Brenning Hotelier.de
Exklusive Rezeption im Waldorf Astoria Berlin, Bildquelle Sascha Brenning Hotelier.de

Hotelinvestitionen 2016

Um die 20 % der Hotelinvestitionen gehen in die Hotelausstattung, ca. 10 % In Bad und WC, der gleiche Anteil in die Gastronomie und Küchentechnik. Welches Hotel was ganz genau einkaufen will, kann der Lieferant über Hotelprojekte national und international erfahren.

Hoteleinkauf 2016 — analysiert aus dem Online Verhalten der User in 2015 — Die Top10 Produkte und Dienstleistungen

Grundlage der Zahlen ist die Traffic auf die Branchen bei Hotelier.de. Die Ketten und viele große Häuser kaufen auch über die Einkaufsgesellschaften. Zunehmend werden aber die eigenen Lieferantenbeziehungen über Online Preisvergleiche überprüft.

Spitzenreiter beim ‚Hoteleinkauf Online‘ ist die Software Branche. Da es hierfür keine Outlets gibt, steht nur die Möglichkeit offen, sich online, auf Messen oder telefonisch zu informieren.

Über 500 Hotels interessierten sich für die Branche der Ausstattungen und Einrichtungen — diese Aussage harmoniert mit der Aussage im Offline Bereich. Interessant: in fast gleichem Maße interessierte sich der Hotelier, mehr aber noch der Gastronom für die Unternehmensberatung.

Dass das Bett und sein Zubehör von 460 Hotels im Focus steht, kann auch aus der Sicht der Gäste nur begrüßt werden. Platz Nr. 4: 317 Betriebe der Hoga wollen den Bereich ‚Bad & WC‘  renovieren. Über 290 Unternehmer haben Interesse an neuen Kaffeeautomaten und Kaffeemaschinen. Kein Wunder - das Produkt Kaffee boomt und boomt und Kaffeebars haben als Teil der Hotellerie, aber auch als selbstständige Betriebe Konjunktur.

Platz 6 belegen die Firmen der Hotelmöbel beim Hoteleinkauf. In diesem Sektor laufen die Anfragen sehr kontinuierlich ein und waren selbst im Jahr 2008 auf fast gleichem Niveau. Bevor der Hoteleinkauf getätigt wird, schalten über 170 Hotels Berater der Architektur, des Designs oder der Planung ein.

Über 150 Hotels treten an Firmen der ‚Berufsbekleidung und Textilien‘  heran, gefolgt von den Dienstleistern für Kassensysteme. Last but not least: Über 90 Firmen wollten Hotel- und Tischwäsche kaufen.

Hoteleinkauf 2011 - was 'war' vor 5 Jahren?

‚Hoteleinkauf bequem‘

Tipps für den Lieferanten

Der Service für Sie - die Begriffe des Hoteleinkaufs erklärt über das Lexikon

Unter ‚Andere Presseberichte' lesen Sie die meist geklickten Berichte zu den besprochenen Branchen.

Links

Andere Presseberichte