Sauber: Ferienpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sauber: Ferienpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee

07.07.2020 | Faktor 3 AG

Urlaub im eigenen Land ist 2020 besonders gefragt! Mit Tork PeakServe® für stark frequentierte Waschräume bekommt der Ferienpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee Besucherandrang und Reinigung in den Griff

Die Tork PeakServe® Papierhandtuchspender sind mit ihrem hohen Fassungsvermögen ideal für hochfrequentierte Waschräume und können rund 600 Besucher mehr versorgen als herkömmliche Spender. / Bildquelle: Tork
Die Tork PeakServe® Papierhandtuchspender sind mit ihrem hohen Fassungsvermögen ideal für hochfrequentierte Waschräume und können rund 600 Besucher mehr versorgen als herkömmliche Spender. / Bildquelle: Tork
Mit einem umfangreichen Angebot an Freizeitaktivitäten und Gastronomie steht der Weissenhäuser Strand vor besonderen Herausforderungen in Sachen Hygiene. Dem hohen Besucheraufkommen begegnen die Betreiber seit Sommer 2018 mit dem Tork PeakServe® Spendersystem. / Bildquelle: Tork
Mit einem umfangreichen Angebot an Freizeitaktivitäten und Gastronomie steht der Weissenhäuser Strand vor besonderen Herausforderungen in Sachen Hygiene. Dem hohen Besucheraufkommen begegnen die Betreiber seit Sommer 2018 mit dem Tork PeakServe® Spendersystem. / Bildquelle: Tork
"In unseren Waschräumen ist ständig Betrieb" , sagt Geschäftsführer David Depenau. "Mit Tork PeakServe® konnten wir die Situation in unseren Waschräumen deutlich entlasten." / Bildquelle: Weissenhäuser Strand / Nils Bergmann

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist eine der größten Ferienanlagen Deutschlands auf einer Fläche von über 95 Hektar, auf der sich ein ****Strandhotel, eine Ferienwohnungsanlage, ein Subtropisches Badeparadies, ein Indoorspielplatz, fünf Restaurants sowie neun Bistros, Bars und Cafés befinden.

Ein Ferienbetrieb, der das ganze Jahr über umfangreiche Angebote aus Outdoor- und Indoor-Attraktionen, verschiedensten Unterkünften und Gastronomiekonzepten bietet, sieht sich im Hygienemanagement mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Das viel zu oft notwendig gewordene Nachfüllen leerer Papierhandtuchspender in den Besucherwaschräumen konnten die Betreiber mit dem Tork PeakServe® Spendersystem stark optimieren.

In den vergangenen Jahren nutzten mehr als 200.000 Übernachtungsgäste die Freizeiteinrichtungen des Ferienortes Weissenhäuser Strand tagaus, tagein. Das stellt das Reinigungspersonal vor eine schwierige Aufgabe. Schließlich muss in jedem Waschraum alles immer sauber, funktionstüchtig und jeder Spender gut gefüllt sein. Reinigungsmaterialien und Reinigungsgänge sind eine kostenintensive Investition, die aber nicht zu vernachlässigen ist, denn gerade im Tourismus und in der Gastronomie entscheiden negative Online-Bewertungen der Hygienezustände schnell über zukünftige Buchungen. Laut einer Umfrage halten 70 Prozent der Deutschen Kundenbewertungen bei der Urlaubsplanung für relevant.*

Der Eindruck, den die Waschräume hinterlassen, lässt bei Gästen Rückschlüsse auf den gesamten Betrieb zu. Tatsächlich sind überfüllte und verschmutze Waschräume das häufigste Problem an Orten mit hohem Besucheraufkommen.** Um dem vorzubeugen, Gesamtkosten im Reinigungsetat zu senken und bestmögliche Sauberkeit zu garantieren, führten die Betreiber der Ferienanlage im Sommer 2018 in allen Waschräumen das Spendersystem Tork PeakServe® ein. Die Papierhandtuchspender haben ein extra großes Fassungsvolumen und können deutlich schneller aufgefüllt werden. Reinigungsgänge werden also seltener notwendig und führen während des Aufstockens der Papierhandtücher am Waschbecken nicht zum Besucherstau.

„In unseren Waschräumen ist ständig Betrieb: fast den ganzen Tag an nahezu 365 Tagen im Jahr. Urlauber und Tagesgäste kommen vom Strand, möchten zum Essen gehen, waren im Schwimmbad oder im Fitnesscenter. Es gibt einen großen Bedarf sich die Hände zu waschen“, sagt David Depenau, Geschäftsführer Weissenhäuser Strand. „Mit Tork PeakServe® konnten wir die Situation in unseren Waschräumen deutlich entlasten. Wir sind sogar so zufrieden, dass wir jetzt auch unser neues Subtropisches Badeparadies mit dem Spendersystem ausgestattet haben.“

Die extra stark komprimierten Papierhandtücher des Tork PeakServe® Systems ermöglichen es, dass eine Spenderfüllung für 250 Prozent mehr Nutzer als zuvor ausreicht.*** Die patentierten Papierhandtücher lassen sich ohne Unterbrechung ausgeben und sorgen für reibungslose Abläufe im Waschraum.

Über Tork PeakServe®

  • Bei den Papierhandtüchern des PeakServe® Spendersystems handelt es sich um Einzelhandtücher in einer durchgehenden Papierbahn. Dadurch ist eine schnelle, kontinuierliche Ausgabe von Handtüchern möglich, ohne dass der Spender verstopft.
  • Die Papierhandtücher werden bei der Produktion doppelt so stark komprimiert wie gewöhnliche Papierhandtücher. Dadurch bietet Tork PeakServe® ein höheres Fassungsvermögen als jedes andere System und verhindert, dass Spender schnell leer sind. Ein einziger Spender fasst 2.132 Handtücher und kann damit mehr als 1.000 Gäste versorgen, bevor nachgefüllt werden muss – das sind 600 Besucher mehr als bei herkömmlichen Spendern.
  • Die Tork PeakServe® Spender können deutlich schneller nachgefüllt und jederzeit aufgestockt werden. Besonders praktisch ist dabei, dass der Spender von unten nachgefüllt wird, indem das erste Papierhandtuch des neuen Bündels an das letzte noch im Spender verbliebene Papierhandtuch angedockt wird.

Weitere Informationen zur Tork PeakServe® Serie finden Sie hier.

* Quelle: Splendid Research, Bedeutung von Kundenbewertungen in Deutschland im Jahr 2018.

** Essity-Studie durchgeführt von IPSOS als Online-Umfrage unter 3.000 Teilnehmern durchgeführt, die in den vorangegangenen neun Monaten hochfrequentierte öffentliche Räume (>100 Menschen) besucht hatten. Die Umfrage wurde im Jahr 2016 in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, Schweden und den USA durchgeführt.

*** Verglichen mit Tork Universal Nachfüllmaterial und Spender für Multifold Handtücher 552000.

Andere Presseberichte