Live-Musik-Events durch ibis Music in Accor Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

ibis Music mit Live-Musik-Events für mehr Spaß beim Hotelerlebnis

03.04.2019 | AccorHotels

ibis Music stellt einen weiteren Schritt im Rahmen der Markentransformation von ibis dar. Das neue Markenprogramm bietet sowohl Reisenden als auch Einheimischen eine völlig neue Hospitality-Erfahrung. Gleichzeitig schafft ibis lebendige, soziale Hotspots in den Hotels – für mehr Interaktion von Gästen mit der lokalen Community. Das Programm startet mit 40 Konzerten in ibis Hotels in insgesamt 17 Ländern. Dabei wird die Leidenschaft von ibis für Musik im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus wurde am 29. März 2019 der ibis Music Wettbewerb lanciert. Alle ibis Hotels weltweit sind dazu eingeladen, auch eigene Musikgigs auf ihren Bühnen zu präsentieren

ibis bringt Begeisterung für Live-Musik in die Hotels

Eine internationale Studie von Ipsos im Auftrag von ibis ergab kürzlich, dass 79 % der Befragten Musikhören als wichtigen Bestandteil ihres Lebens sehen. 84 % gaben an, dass Musik eine Möglichkeit ist, Emotionen zu erzeugen und sie mit anderen zu teilen. Gleichzeitig zeigte sich, dass 58 % aller Umfrageteilnehmer am liebsten Musik hören, wenn sie auf Reisen sind.

Diese Studie zeigt wie eng Reisen, Gastlichkeit und Musik miteinander verknüpft sind und bestärkt diese richtungsweisende Positionierung von ibis. Die Ergebnisse haben darüber hinaus deutlich gezeigt, dass mehr als die Hälfte der Gäste auf Reisen gerne lokale Musik, Sänger und Bands entdeckt (53 %). Besonders spannend ist, dass 50 % der Befragten Live-Shows aufgezeichneter Musik vorziehen und 51 % sogar erwarten, dass Live-Konzerte die erste musikalische Aktivität eines neuen Hotels sind – und zwar am liebsten von aufstrebenden Künstlern (40%).

Starke Partner für einmalige Erlebnisse

ibis hat diese Erwartungen der Gäste aufgenommen und arbeitet mit dem weltweit bekanntesten Streamingdienst Spotify daran, lokale Trends der Musikszene zu erkennen. Durch Spotifys Algorithmen können so aufstrebende Künstler für ibis Hotels entdeckt werden. Bei einmaligen Shows werden sie im Rahmen von ibis Music in 17 Ländern auf der Bühne stehen. Gemeinsam mit dem Partner 4th Floor Creative Group von Sony Music UK können darüber hinaus berühmte Künstler in sechs Ländern als Topacts in ibis Hotels geholt werden. Tom Grennan, Sänger und Songwriter, übernimmt beispielsweise den Lead in Großbritannien.

In Frankreich ist Boulevard des Airs der Topact und in Brasilien tritt der Musiksuperstar Lucas Lucco auf. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die Indie-Pop-Band OK KID Songs ihres neuen Albums präsentieren. Tourauftakt ist am 7. Juni in Genf, danach setzt sich die Konzertreihe in Zürich (9. Juni), Köln (11. Juni), Hamburg (13. Juni), Berlin (15. Juni), Leipzig (16. Juni) und Wien (18. Juni) fort, bevor das Abschlusskonzert am 20. Juni in München über die Bühne gehen wird. Zusätzlich werden zwei aufstrebende lokale Künstler als Supportact auftreten.

Für den Höhepunkt dieser musikalischen Reise, hat ibis das Sziget Festival als Partner mit ins Boot geholt. Neun aufstrebende Künstler werden dort im August um den Titel des besten Nachwuchskünstlers spielen. Der Gewinner darf mit 4th Floor Creative Group von Sony Music UK zusammenarbeiten. Durch diese Unterstützung bei der Vermarktung und dem Mentoring bei Studiosessions wird der Start für eine erfolgreiche Musikkarriere gelegt.

ibis erweckt Musikleidenschaft neu

Im Rahmen des ibis Music Markenprogramms werden im zweiten Halbjahr 2019 weltweit vielfältige Aktivitäten und Produktangebote in ibis Hotels ausgerollt. Diese umfassen neben Live-Konzerten in den Hotels, Instrumentenangebote für Gäste in der Hotellobby sowie die Ausstattung von Gästezimmern und/oder Badezimmern mit Technologien, mit denen Gäste ihre Musik genießen können. So soll die Customer Journey vor, während und nach dem Aufenthalt in ibis Hotels bereichert werden.

In einigen Ländern wird das Angebot um zusätzliche Aktivitäten erweitert, z. B. die Partnerschaft mit lokalen Musikfestivals, wie etwa dem Dot to Dot Festival in Großbritannien oder dem Montreux Jazz Festivals in der Schweiz. ibis arbeitet derzeit an Package-Angeboten, die sowohl Musiker als auch Musikbegeisterte in den Hotels zusammenbringen sollen. Damit können musikalische Hotspots für Gäste, die lokale Community und die gesamte Musikbranche geschaffen werden.

Über ibis MUSIC

Wir sind ibis. Wir lieben Musik. Sie ist unsere Leidenschaft.

Die Energie der Menge, der Rhythmus der Musik, der Impuls, zu tanzen, das Bedürfnis, zu singen – das begeistert uns. Live-Musik ist weit mehr als nur zuhören, sie ist ein Erlebnis, ein Bindeglied, sie hat die Kraft, Menschen zusammenzubringen und Erinnerungen zu erschaffen. Musik ist unsere Leidenschaft und sie wird in unseren Hotels zum Leben erweckt. Unsere Mission ist es, einen einladenden, lebhaften musikalischen Treffpunkt zu erschaffen: eine Plattform, einen Ort, wo Musikhören genauso wichtig ist wie übernachten. Durch Musik öffnen wir uns. Es gibt zwei wichtige Komponenten. Erstens werden wir Live-Musik präsentieren.

Kleine Konzerte in privatem Ambiente mit bekannten und aufstrebenden Künstlern, die unseren Gästen die Musik näherbringen, die sie lieben und die ihnen etwas Neues zeigen, für das ihr Herz schlägt. Zweitens stellt ibis aufstrebenden Künstlern eine Plattform zur Verfügung, die sie mit erfolgreichen Künstlern in Kontakt bringt, die ihnen eine Bühne bietet, auf der sie sich präsentieren können und einen komfortablen Platz zum Schlafen sowie die Chance bei einem internationalen Festival aufzutreten. Das alles tut ibis Music gleichermaßen für Musikbegeisterte, Gäste und Künstler – wir sind offen.

Links

Andere Presseberichte