ibis München Süd eröffnet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

ibis München Süd eröffnet

27.07.2012 | Accor Presse Service
München, 26. Juli 2012 - Als erstes Haus nach dem abgeschlossenen Hotel-Rebranding der neuen ibis Familie in München öffnete das München Süd, bereits im neuen Design, seine Pforten. Das neue Hotel in der Tegernseer Landstraße 143 bietet seinen Gästen eine moderne, komfortable Unterkunft mit hohem Wohlfühlfaktor zu einem günstigen Preis
Dass ibis München Süd: Farbe bewegt den Alltag; Bildquellen Accor Presse Service
Dass ibis München Süd: Farbe bewegt den Alltag; Bildquellen Accor Presse Service
Schöne Zimmer ibis München: Das budget Segment hat hohe Ansprüche
Schöne Zimmer ibis München: Das budget Segment hat hohe Ansprüche
Das Hotel verfügt über 133 klimatisierte Zimmer. Den operativen Betrieb übernimmt der Franchisepartner BCA Hotels GmbH. Unter dem Motto "Open New Frontiers in Hospitality" gab Accor im September 2011 seine neue Konzernstrategie bekannt und begann mit der Dynamisierung seiner Economy-Marken. Damit ging ein Rebranding der Economy-Marken und die Neuausrichtung der bekannten Marke ibis einher: Die neue ibis Familie umfasst die drei Einzelmarken ibis,  ibis Styles (vorher: all seasons) und ibis budget (vorher: Etap  Hotel). ibis bietet Wohlfühlkomfort zum Bestpreis: "ibis ist die  perfekte Wahl für preisbewusste Gäste, die auf Komfort, guten Service und moderne Ausstattung Wert legen.

Dieses Hotel ergänzt ideal unser bestehendes Hotelportfolio in München und ist ein weiterer Meilenstein im kontinuierlichen Wachstum mit Franchisepartnern", sagt Michael Mücke, Generaldirektor ibis, all seasons/ibis Styles, Etap/ibis budget, Formule 1 und Geschäftsführer Accor Hospitality Germany GmbH. Die neuen ibis Zimmer mit einer Größe von circa 16 Quadratmetern sind funktionell, ergonomisch und bestens ausgestattet mit einem großen, bequemen Bett (1,60 x 2 Meter), WLAN, Flachbild-TV mit einem großen Senderangebot, separatem Badezimmer mit Dusche oder Badewanne sowie WC. Sowohl Freizeit- auch als Geschäftsreisende kommen bei ibis voll auf ihre Kosten.

Das ibis München Süd
Das ibis München Süd unter Leitung von Hoteldirektorin Sylvia Wartner verfügt über 133 klimatisierte Zimmer. Die Zimmerpreise liegen bei ab 59,90 Euro pro Nacht. Den operativen Betrieb des neuen Economy-Hauses übernimmt die BCA Hotels GmbH. "Wir freuen uns sehr, das neue ibis Hotel führen zu dürfen", sagt Dr. Christian Breitenwieser,  Geschäftsführer des Franchisenehmers. "Mit Accor haben wir einen starker Partner an unserer Seite, der uns mit seiner langjähriger Erfahrung und seinem umfassendem Know-how in Sachen Vertrieb und Marketing optimale Unterstützung bietet".

Franchise ist seit 35 Jahren Teil der Unternehmensphilosophie von Accor und wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie des Unternehmens.

Rundumwohlfühlen bei ibis
In fast 90 Hotels in Deutschland und mehr als 900 Hotels weltweit lädt ibis mit einer modernen Ausstattung, bestem Service und einem Mehr an Komfort zum Wohlfühlen ein. Bequeme Betten sorgen für eine erholsame Nachtruhe. Frühstück gibt es bei ibis zwischen 4 Uhr morgens und 12 Uhr mittags. Für Getränke und kleine Gaumenfreuden ist bei ibis rund um die Uhr gesorgt. 24 Stunden am Tag gilt auch die ibis 15-Minuten-Servicegarantie: Beanstandungen beim Zimmer, beim
Frühstück oder an der Bar werden innerhalb von 15 Minuten behoben. Sollte die Viertelstunde einmal zu schnell vergehen, ist der Gast auf die entsprechende Leistung eingeladen.

Tipps

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert