Centro Group plant neues Ninety Nine Hotel in Heidelberg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Centro Group plant neues Ninety Nine Hotel in Heidelberg

25.04.2017 | Centro Hotel Management GmbH

Berlin, Augsburg, Amsterdam und jetzt Heidelberg. Die Hamburger Centro Hotel Group hat den vierten Standort für seine neue Lifestyle- und Budgetmarke NinetyNine Hotels bekanntgegeben

NinetyNine Hotel Heidelberg / Bildquelle: Centro Hotel Management GmbH
NinetyNine Hotel Heidelberg / Bildquelle: Centro Hotel Management GmbH

Wie bei den ersten deutschen Standorten wird auch Heidelberg ein Neubauprojekt mit ausgefallenem Innen- und Außendesign sein. Die Bauarbeiten für das neue NinetyNine Hotel in Heidelberg, das mit vielen visionären Konzepten überraschen wird und das sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof befindet, sollen im dritten Quartal 2017 beginnen.

Die Eröffnung des 107-Zimmer-Hotels ist für Anfang 2019 vorgesehen. Heidelbergs Innenstadt ist innerhalb von wenigen Minuten mit dem PKW oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Nicht nur Zeitgeist und soziale Interaktion spielen beim Konzept für NinetyNine Hotels die entscheidende Rolle, sondern auch ein hohes Maß an Nachhaltigkeit dank eigens entwickelter Lösungen für effizienten Energiehaushalt.

Mit dem klar definierten Ziel, seine neue Hotelmarke international an attraktiven Standorten zu platzieren, steht die Centro Hotel Group auch bei Investoren als dynamisch wachsendes Unternehmen immer stärker im Fokus: Auf dem Grundstück in Heidelberg mit einer Fläche von gut 1.600 qm wird das Unternehmen PAMERA Real Estate Partners mit Sitz in München im Auftrag des Investors und Eigentümers bis Anfang 2019 das NinetyNine Hotel errichten. Betrieben wird das neue Haus von der Centro Hotel Group.

Die Hamburger Centro Hotel Group betreibt aktuell 57 Hotels in ganz Deutschland und Österreich mit inzwischen rund 5.600 Zimmern. Der Expansionskurs soll mit den Marken Centro, FourSide und Boutique — sowie ab diesem Jahr mit der neuen Budgetmarke NinetyNine Hotels — weiter fortgesetzt werden.

Tipps

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert